Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Obereichsfeld Landkreis Eichsfeld: 23 Corona-Neuinfektionen von Donnerstag auf Freitag
Die Region Obereichsfeld

Landkreis Eichsfeld: 23 Corona-Neuinfektionen von Donnerstag auf Freitag

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 23.04.2021
Neun Patienten haben derzeit einen schweren Verlauf.
Neun Patienten haben derzeit einen schweren Verlauf. Quelle: via www.imago-images.de
Anzeige
Eichsfeld

Der Landkreis Eichsfeld hebt seine Allgemeinverfügungen zur Schließung von Kindertageseinrichtungen sowie zum Schutz der Lernenden und der Lehrkräfte, also die Schulschließungen, auf. Dazu hat sich der Krisenstab nach Angaben der Kreisverwaltung aufgrund der in Kraft tretenden „Notbremse“ entschieden.

Da die 7-Tages-Inzidenzzahl des Landkreises Eichsfeld heute laut RKI 156 betrage, würden damit gemäß der Bundesgesetzgebung Kindertageseinrichtungen und Schulen am kommenden Montag ihren Betrieb unter Beachtung sonstiger – vom Schwellenwert der 7-Tages-Inzidenz abhängigen – Regelungen wieder aufnehmen können.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Zahl der Neuinfektionen von Donnerstag auf Freitag lag bei 23. Zudem gab es einen weiteren Todesfall, sodass nach Angaben der Kreisverwaltung bislang 222 Menschen an den Folgen der Corona-Infektion gestorben sind. Derzeit müssen 22 Patienten stationär behandelt werden, neun davon haben einen schweren Krankheitsverlauf.

Von Vera Wölk