Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Obereichsfeld Polizei in Heiligenstadt stellt Autofahrer, der Kontrolle entgehen will
Die Region Obereichsfeld

Polizei in Heiligenstadt stellt Autofahrer, der Kontrolle entgehen will 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 27.06.2021
Die Polizei hat in Heiligenstadt Anzeige gegen einen alkoholisierten Fahrer erstattet.
Die Polizei hat in Heiligenstadt Anzeige gegen einen alkoholisierten Fahrer erstattet. Quelle: Friso Gentsch / dpa
Anzeige
Heiligenstadt

Am Sonnabendabend hat ein alkoholisierter Autofahrer Passanten in Heiligenstadt in Schrecken versetzt. Die Polizei konnte den Mann später stellen.

Gegen 22.45 Uhr sollte der Fahrer eines VW Golf einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, teilte die Landespolizeiinspektion (LPI) Nordhausen mit. Der Mann habe die Kontrolle bemerkt, versucht sich ihr zu entziehen und die Geschwindigkeit erhöht. Das Tempo des Wagens im Stadtgebiet habe bis zu 90 Stundenkilometer betragen.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Einbahnstraße in entgegengesetzter Richtung befahren

Der Mann habe auch eine Einbahnstraße in entgegengesetzter Richtung befahren. Fußgänger hätten teilweise zur Seite springen müssen, um nicht angefahren zu werden, so die LPI. Nach einer Verfolgungsfahrt habe er gestoppt und überprüft werden können. Ein Vortest habe einen Wert von 0,11 Promille ergeben.

Dem Fahrer sei Blut abgenommen, sein Führerschein sichergestellt worden. Gegen den Mann sei Anzeige erstattet worden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter 03606-6510 bei der PI Eichsfeld zu melden.

Von ski