Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Obereichsfeld Spendensammler in Dingelstädt wirtschaften in die eigene Tasche
Die Region Obereichsfeld

Spendensammler in Dingelstädt wirtschaften in die eigene Tasche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 25.11.2020
Polizei. Quelle: dpa
Anzeige
Dingelstädt

Kunden eines Supermarktes in Dingelstädt „Hinter den Höfen“ sind am Dienstagvormittag von zwei Spendensammlern angesprochen worden. Wie sich herausstellte, handelte es sich dabei um Betrüger. Die Hilfsorganisation, die auf einer Spendenliste vermerkt waren, existierten nicht. Bei dem Duo, gegen das ermittelt wird, handelt es sich um eine 31-jährigen Mann und seine 26-jährige Begleiterin.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Polizei weist darauf hin, derartige Spendensammlungen ganz genau zu hinterfragen. Man solle sich immer über den Zweck der Spende informieren. Es bestünde durchaus die Möglichkeit, dass die Spendensammler unseriös wirken oder sogar aggressiv auftreten. In einem solchen Fall sollte die Polizei informiert werden.

Von vw