Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Obereichsfeld Steinthaleben: Katze gerät in Fangeisen und muss eingeschläfert werden
Die Region Obereichsfeld

Steinthaleben: Katze gerät in Fangeisen und muss eingeschläfert werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 11.08.2020
Polizei. Quelle: r
Anzeige
Steinthaleben

Die Kriminalpolizei Nordhausen sucht Zeugen: Dabei geht es um einen Fall von Tierquälerei in Steinthaleben. Dort ist zwischen dem 27. und 30. Juli eine Katze, vermutlich mit den Pfoten, in ein Fangeisen geraten. Das schwer verletzte Tier schaffte es noch nach Hause, wurde vom Besitzer anschließend sofort zum Tierarzt gebracht, der die Katze dann einschläfern musste.

Die Polizei sucht nun nach Personen, denen etwas aufgefallen ist. Sehr sachdienlich seien Hinweise zu aufgestellten Fangeisen in der Gemeinde, heißt es in der Mitteilung. Dadurch seien nicht nur Tiere gefährdet, sondern auch Menschen, insbesondere kleine Kinder, die beim Spielen in eine solche Falle geraten könnten.

Anzeige

Im vorliegenden Fall wird wegen des Verdachtes auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03631/960 entgegen.

Von Vicki Schwarze