Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Obereichsfeld Unfallflucht in Hundeshagen: Polizei in Heiligenstadt ermittelt
Die Region Obereichsfeld

Unfallflucht in Hundeshagen: Polizei in Heiligenstadt ermittelt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 12.03.2021
Die Unfallflucht soll sich nach Angaben der Polizei am Donnerstag zwischen 15.50 und 17.45 Uhr im Königstal ereignet haben.
Die Unfallflucht soll sich nach Angaben der Polizei am Donnerstag zwischen 15.50 und 17.45 Uhr im Königstal ereignet haben. Quelle: ALL
Anzeige
Hundeshagen

Erst Auto beschädigt und dann geflohen: Die Unfallflucht eines bislang noch Unbekannten beschäftigt die Polizei in Heiligenstadt.

Diese soll sich nach Angaben der Polizei am Donnerstag zwischen 15.50 und 17.45 Uhr im Königstal ereignet haben. Der Fahrer eines VW Multivan habe, so schildert es die Pressestelle der Landespolizeiinspektion Nordhausen, in dieser Zeit sein Fahrzeug am Straßenrand in Richtung Breitenbach abgestellt. Als er zum Auto zurückkehrt sei, habe der VW erhebliche Beschädigungen im Bereich des linken Außenspiegels aufgewiesen.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Zeugen können sich bei der Polizei in Heiligenstadt unter der Telefonnummer 03606/6510 melden.

Von mib