Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Obereichsfeld Verkehrskontrolle in Heiligenstadt wird 35-Jährigem zum Verhängnis
Die Region Obereichsfeld

Verkehrskontrolle in Heiligenstadt wird 35-Jährigem zum Verhängnis

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 18.06.2020
Verkehrskontrolle. Quelle: dpa
Anzeige
Heiligenstadt

Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwochabend in Heiligenstadt ist der 35-jährige Fahrer eines VW-Polos gegen 20.40 Uhr in der Robert-Bosch-Straße gestoppt worden. Dabei entdeckten sie, dass auf dem Kennzeichen die TÜV-Plakette fehlte.

Darüber hinaus stellte sich heraus, dass die vorderen und hinteren Kennzeichen vertauscht worden waren und nicht zu dem Fahrzeug passten. Sie waren von einem Taxi in Göttingen gestohlen worden. Der kontrollierte Polo wurde bereits im Januar außer Betrieb gesetzt. Nun muss geklärt werden, ob das Auto eventuell gestohlen worden ist. Gegen den 35-Jährigen lag ein Haftbefehl vor. Außerdem stand er unter Drogeneinfluss und eine Fahrerlaubnis hatte er auch nicht.

Anzeige

Von Vicki Schwarze

Anzeige