Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode 189.000 Euro vom Bund für Osterode und Holzerode
Die Region Osterode 189.000 Euro vom Bund für Osterode und Holzerode
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 08.05.2019
189000 Euro vom Bund für Osterode und Holzerode für Denkmalschutz. Quelle: dpa
Göttingen

Der Bund beteiligt sich mit 189.000 Euro an zwei Denkmalschutzprojekten in Holzerode und Osterode. Das habe der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages Mittwoch beschlossen, heißt es in einer Mitteilung der Bundestagsabgeordneten Fritz Güntzler (CDU) und Thomas Oppermann (SPD).

„Wir freuen uns sehr, dass die Orgel der Kirche in Holzerode mit 45.000 Euro und die Schlosskirche in Osterode mit 144.000 Euro unterstützt werden“, heißt es in der Mitteilung der beiden Göttinger Abgeordneten. Die Mittel würden im 40 Millionen Euro schweren Denkmalschutz-Sonderprogramm VIII zur Verfügung gestellt. Für die bewilligte Förderung hätten sich beide Abgeordneten erfolgreich eingesetzt.

Thomas Oppermann (SPD) Quelle: Christina Hinzmann

In Holzerode soll das Geld für die Restaurierung der 179 Jahre alten August von Werder Orgel eingesetzt werden. Weiterhin soll mit dem Geld die Innenrenovierung der mehr als 800 Jahre alten St.-Jacobi-Schlosskirche in Osterode unterstützt werden. Die beiden Oppermann und Güntzler hatten sich nach eigenen Angaben für die Finanzhilfe durch den Bund stark gemacht.

Fritz Güntzler (CDU) Quelle: Christina Hinzmann

„Die finanziellen Zusagen sind wichtig, um das kulturelle Erbe unserer Region erhalten zu können“, erklärten Oppermann und Güntzler. Ohne Unterstützung des Bundes wären Denkmalschutzprojekte nur sehr schwer zu bewältigen.

Von mib

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Überfall in Bad Lauterberg: Mit einer Schusswaffe hat ein maskierter Räuber in der Nacht zu Mittwoch Kunden und Mitarbeiter einer Spielhalle bedroht und Bargeld erbeutet. Der Täter konnte fliehen.

08.05.2019

Kontrollen zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität hat die Polizei am Montag vorgenommen. Im Landkreis Göttingen wurden neun Personen ermittelt, die bereits wegen Einbrüchen aufgefallen sind.

07.05.2019
Osterode Tödliche Gefahr: Bergahorn - Zwei Schulpferde sterben in Osterode

Die Tiere der Wartbergschule sind tot, weil sie zu viele Keimlinge gefressen haben. Tierärzte raten Pferdebesitzern zu Vorsicht bei allen Ahornarten.

10.05.2019