Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode 680 Autofahrer zu schnell unterwegs
Die Region Osterode 680 Autofahrer zu schnell unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 22.10.2018
Vorrangiges Ziel der Verkehrskontrollen war es nach Angaben der Polizei, die Unfallzahlen mit schweren Personenschäden und Getöteten nachhaltig zu senken. Quelle: Arno Bachert/Fotolia
Anzeige
Herzberg

Vorrangiges Ziel der Verkehrskontrollen war es nach Angaben der Polizei, die Unfallzahlen mit schweren Personenschäden und Getöteten nachhaltig zu senken. Daher legten die Beamten auch ein Augenmerk auf die Handynutzung am Steuer und das Einhalten der Gurtanlegepflicht. Dazu wurden die Beamten der Polizeistation Herzberg von Beamten der Polizei Osterode und Northeim, des Landkreises Göttingen, des Bundesamtes für Güterverkehr und durch Studenten der Polizeiakademie Niedersachsen unterstützt.

Das Ergebnis der Verkehrsüberwachung zeige, dass die Geschwindigkeitsüberwachung weiterhin unerlässlich sei, so die Polizei. Positiv zu vermerken sei, dass die Drogen- und Alkoholkontrollen negativ verliefen.

Von Andreas Fuhrmann

Osterode Mobiler Blitzer an der B 27 - 38 Temposünder in etwa sechs Stunden
22.10.2018
21.10.2018
Osterode Großübung mit 500 Einsatzkräften - Feuerwehren proben Ernstfall in Osterode
21.10.2018