Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Nachtwanderung wie bei „Tribute von Panem“
Die Region Osterode Nachtwanderung wie bei „Tribute von Panem“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 04.03.2019
Jennifer Lawrence spielt die Protagonistin Katniss des Films „Die Tribute von Panem“. Quelle: Ken Kullik
Anzeige
Osterode/Gieboldehausen

Die Stadtjugendpflege Osterode bietet für Jugendliche am 26. April eine Nachtwanderung im Stil des Films „Die Tribute von Panem“ an. Bei der Aktion „Tribute der Nacht“ müssen die Teilnehmer bei Dunkelheit einen Weg durch den Wald von Gieboldehausen finden und dabei Aufgaben lösen. Ziel des Spiels ist es, die „Hauptstadt Capitol“ zu finden und den dortigen Präsidenten zu stürzen.

Dabei würden besonders die Aspekte des Zusammenarbeitens und der Überwindung eigener Grenzen im Vordergrund stehen: „Unter den Bedingungen, sich mit einer Karte orientieren zu müssen, im Dunkeln draußen unterwegs zu sein und Aufgaben gemeinsam zu lösen, wird den Jugendlichen eine Alternative zu ihrer sonstigen Erlebniswelt geboten“, teilten die Veranstalter mit.

Anzeige

Anmeldeschluss ist der 18. April

An der Aktion „Tribute der Nacht“ können Jugendliche ab 13 Jahren teilnehmen. Die Stadtjugendpflege Osterode nimmt unter Telefon 05522/3175790 oder per E-Mail an stadtjugendpflege@osterode.de Anmeldungen entgegen. Anmeldeschluss ist der 18. April. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro, inklusive Fahrt und Verpflegung.

Von Max Brasch

04.03.2019
04.03.2019