Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Fahranfänger baut mit 2,4 Promille Unfall
Die Region Osterode Fahranfänger baut mit 2,4 Promille Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 26.08.2018
Der Alcotest ergab einen Wert von 2,4 Promille.
Der Alcotest ergab einen Wert von 2,4 Promille. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Wulften

Mehr als 2,4 Promille zeigte das Testgerät der Polizei an, nachdem ein 18-Jähriger in der Nacht zu Sonntag durch Wulften und gegen einen Bordstein gefahren war.

Der junge Mann war Angaben der Polizei zufolge gegen 3.30 Uhr auf der Bilshäuser Straße unterwegs gewesen – anscheinend, nachdem er ordentlich gezecht hatte. Er verlor die Kontrolle über sein Auto, das mit einem Bordstein kollidierte und daraufhin nicht mehr fahrbereit war.

„Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,4 Promille“, heißt es im Polizeibericht. Daraufhin wurde dem jungen Mann eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein musste er abgeben. Ein Strafverfahren wird eingeleitet. Am Auto entstand laut Polizei Schaden von mehreren Tausend Euro.

Von Nadine Eckermann

Osterode Doppeltes Pech für Fahrer in Förste - Quad erst kaputt, dann geklaut
26.08.2018
Göttingen Sportstättenförderprogramm - Drei Anträge an den Landkreis Göttingen
26.08.2018
Osterode Zwei Menschen leicht verletzt - Unfall an Hattorfer Kreuzung
25.08.2018