Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Feuer in Herzberger Druckerei schnell gelöscht
Die Region Osterode Feuer in Herzberger Druckerei schnell gelöscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 30.12.2017
Ein Feuer in einer Druckerei in Herzberg können Mitarbeiter und Feuerwehren am Sonnabendnachmittag schnell löschen. Quelle: r
Anzeige
Herzberg

Ein Feuer in Herzberg hat am Sonnabend Maschinen einer Großdruckerei zerstört. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand. Zur Schadenshöhe gibt es bisher keine Hinweise.

Das Feuer war gegen 15.20 Uhr in einem Betrieb im Herzberger Industriegebiet Aue ausgebrochen. Aus bisher nicht bekannten Gründen war eine Druckmaschine in Brand geraten. Durch Brandmelder gewarnt, hätten Mitarbeiter des Unternehmens vergeblich versucht, das Feuer zu löschen, so die Polizei. Kurz darauf seien Feuerwehren aus Herzberg, Lonau, Sieber, Scharzfeld und Pöhlde eingetroffen. Ihnen sei es gelungen, das Feuer einzudämmen. Damit sei auch verhindert worden, dass Flammen auf weitere Teile der Produktionsanlage übergreifen konnten. Nachdem das Feuer gelöscht war, sei die Produktionshalle entraucht und gelüftet worden. Der Einsatz der Feuerwehren war gegen 18.45 Uhr beendet.

Von Ulrich Schubert

Ein Falzapparat zum Falten von Werbebeilagen ist am Freitagnachmittag in der Jungfer Druckerei in Herzberg in Brand geraten. Ursache und Schadenhöhe sind noch unbekannt. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Herzberg, Pöhlde, Scharzfeld und Lonau. Auch ein Rettungswagen war vor Ort.

29.12.2017

Seit Mittwochvormittag wird der 58 Jahre alte Uwe Seidel aus Osterode vermisst. Suchaktionen verliefen nach Angaben der Polizei bislang ohne Ergebnis.

29.12.2017

Das alte Uhrwerk der Jacobi-Schlosskirche von 1864 wurde von sechs ehrenamtlichen Helfern und Uhrmachermeister Erich Diener grundlegend erneuert. Die Idee, die alte Kirchturmuhr wieder instand zu setzen, kam vom Pastor Michael Bohnert.

31.12.2017