Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Rekord: 17 Geburten in vier Tagen
Die Region Osterode Rekord: 17 Geburten in vier Tagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 22.07.2018
Fünf der Rekordbabys, die in den letzten Tagen in der Helios Klinik Herzberg/Osterode zur Welt gekommen sind. Quelle: HELIOS Kliniken
Herzberg

„So viele Geburten an einem Tag hat es in meiner Dienstzeit nicht oft gegeben. Das ist wirklich eine Seltenheit und für unser Team ein ganz besonderes Ereignis“, sagt Sandra Siewert, Leitende Hebamme der Helios Klinik Herzberg/Osterode, die seit 18 Jahren in der seit 2010 als babyfreundlich zertifizierten Klinik arbeitet.

Die Familien der Neugeborenen stammen unter anderem aus Herzberg, Bad Lauterberg, St. Andreasberg, Clausthal-Zellerfeld, Nordhausen, Katlenburg, Duderstadt und Braunschweig. „Um die Familien bei dem hohen Geburtenaufkommen am Mittwoch optimal zu betreuen, sind zusätzlich Mitarbeiter, die Rufdienst hatten, in die Klinik gekommen“, spricht Dr. Ulrike Müller, Chefärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe, über die besondere Situation.

Von Hannah Scheiwe

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Durch eine neue Infotafel am Albertturm können Besucher sich jetzt umfassend über das Natura 2000-Gebiet Iberg informieren. Enthüllt wurde die Tafel unter anderem durch Landrat Bernhard Reuter.

21.07.2018

Die Sicherheitsüberprüfung der Sösetalsperre durch den Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) stand wieder an. Fazit: Die Anlage ist in einem einwandfreien Zustand.

21.07.2018

Ein technischer Defekt hat am Freitagvormittag bundesweit die Zulassung von Autos in den Straßenverkehrsämtern behindert. Etwa drei Stunden lang waren auch die Zulassungsstellen in Stadt und Landkreis Göttingen betroffen – einige allerdings mehr als andere. In Osterode etwa ging zwischenzeitlich nichts mehr.

20.07.2018