Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Grill im Flur löst Feuerwehreinsatz aus
Die Region Osterode Grill im Flur löst Feuerwehreinsatz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 23.02.2017
Von Nadine Eckermann
Anzeige
Osterode

Die sechs Familienmitglieder hatten einen netten Abend bei Grillgut verbracht und anschließend aufgeräumt. Dabei stellten sie die den noch heißen Grill mit Buchenbriketts im Hausflur ab. Anschließend gingen sie schlafen.

"Als die Ehefrau durch das austretende Kohlenmonoxid bewusstlos wurde, alarmierte der Ehemann seinen Vermieter", berichtete ein Sprecher der Polizei. Der verständigte die Feuerwehr, die mit 20 Kräften aus Lasfelde und Osterode ausrückte. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht.

Anzeige

"Grillen mit Holzkohle in geschlossenen Räumen ist lebensgefährlich", warnt die Polizei. Das geruchlose Gas bemerke sich unbemerkt. "Der Holzkohlegrill ist etwas für einen gemütlichen Abend im Freien." Er tauge keinesfalls für die Zubereitung von Grillgut im Innenraum oder als Heizgerät.