Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Harzer Klostersommer startet
Die Region Osterode Harzer Klostersommer startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 05.06.2018
Luftbild des Zisterziensermuseums Kloster Walkenried Quelle: Schönfelder
Anzeige
Walkenried

Beteiligt sind die Klöster Brunshausen, Wöltingerode und Walkenried in Niedersachsen sowie Drübeck, Ilsenburg und Michaelstein in Sachsen-Anhalt.

Eröffnung im Kloster Ilsenburg

Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe am Mittwoch mit einem Podiumsgespräch im Kloster Ilsenburg. Vertreter aus Politik Tourismus und Medien diskutieren dann zum Thema „Klöster und neue Medien“. Aus touristischer und wirtschaftlicher Sicht entwickelten sich Klöster zu immer interessanteren Vermarktungsobjekten, hieß es. Ein weiteres herausragendes Ereignis ist der „Harzer Klostersonntag“ am 1. Juli.

Anzeige

Im Mittelpunkt der Reihe steht in diesem Jahr das Thema „Erde“. Besucher können sich dabei etwa im Kloster Brunshausen auf archäologische Spuren begeben oder im Kloster Michaelstein mehr über Klosterkräuter lernen. Mit einem großen Fest wird am 25. August im Kloster Wöltingerode zudem das 200-jährige Bestehen der Klosterkammer Hannover gefeiert.

Textilkunstmarkt am Kloster Brunshausen

Das Kloster Brunshausen veranstaltet den Angaben zufolge am 18. und 19. August einen Textilkunstmarkt. Das Kloster Walkenried lädt am 22. und 23. September zu einem Klostermarkt ein. Im historischen Ambiente des Klosters Drübeck können Gäste am 4. August eine romantische Nacht mit tausend Lichtern, Musik, Tanz, Märchen, Lyrik und einem Poetry-Slam erleben. In allen sechs Klöstern leben heute keine Mönche und Nonnen mehr. Die Gebäude werden stattdessen wirtschaftlich, kulturell oder als Museen genutzt.

Von epd

05.06.2018
Osterode Straftatenserie in Osterode - Autoraub und Angriff auf einen Wachmann
07.06.2018