Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Herzberg Einsatz in Herzberg: Gasbrenner setzt Busch in Brand
Die Region Osterode Herzberg Einsatz in Herzberg: Gasbrenner setzt Busch in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:07 25.04.2020
Hecke brennt bei Unkrautentfernung ab. Quelle: R
Anzeige
Herzberg

Am Freitag ist die Feuerwehr Herzberg gegen 10.45 Uhr in das Wohngebiet Kleebleek gerufen worden. Eine Hecke sollte in Flammen stehen, so die Alarmierung. Vor Ort konnten die Rettungskräfte nicht mehr viel ausrichten, das Feuer war bereits erloschen.

Beim Abflammen von Unkraut mit dem Gasbrenner war ein trockener Strauch im Brand geraten, so die Mitteilung der Feuerwehr. Durch ein offenes Fenster war zudem Rauch in das Wohnhaus eingedrungen, der mit Hilfe eines Hochdrucklüfters entfernt wurde. Da das Feuer ansonsten nicht auf das Gebäude übergegriffen hatte, war der Einsatz nach wenigen Minuten beendet.

Anzeige

Gasbrenner vermeiden

Die Feuerwehr weist in diesem Zusammenhang auf die Gefahren hin, die von Gasbrennern ausgehen. Nutzer sollten ausreichenden Sicherheitsabstand zu brennbaren Materialien einhalten. Weiterhin ist zu beachten, dass brennende Pflanzenteile unbemerkt durch den Flammendruck weggeblasen werden und in der näheren Umgebung zu Bränden führen können. Es wird Empfohlen bei der Nutzung einen Wassereimer, den Gartenschlauch oder den Feuerlöscher griffbereit zu halten.

Zudem empfiehlt die Feuerwehr bei der aktuellen Trockenheit, auf den Einsatz von Gasbrennern gänzlich zu verzichten.

Von Markus Scharf

Einsatz am „Großen Knollen“ - Landmaschine umgestürzt
26.03.2020
Anzeige