Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Herzberg Unfall auf der K 427 zwischen Herzberg und Osterode
Die Region Osterode Herzberg Unfall auf der K 427 zwischen Herzberg und Osterode
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 19.06.2019
Die beiden 82-Jährigen wurden bei dem Unfall verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Auch der 70-jährige Autofahrer wurde vorsorglich in die Klinik transportiert. Der 42-jährige Rollerfahrer blieb unverletzt. Quelle: r
Anzeige
Aschenhütte

Am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr kam es auf der Kreisstraße 427 zwischen Herzberg und Aschenhütte zu einem schweren Verkehrsunfall, an dem zwei Autos und ein Roller beteiligt waren. Das berichtet die Polizei.

Demnach stieß ein 70-jähriger Pkw-Fahrer beim Überholen des Rollers mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, das mit einem Ehepaar besetzt war.

Anzeige

Ehepaar bei Unfall verletzt

Die beiden 82-Jährigen wurden bei dem Unfall verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Auch der 70-jährige Autofahrer wurde vorsorglich in die Klinik transportiert. Der 42-jährige Rollerfahrer blieb unverletzt.

Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Neben der Polizei Herzberg waren zwei Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug sowie 15 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Herzberg an der Unfallstelle im Einsatz.

Schnell befreit

Beim Eintreffen der Wehrleute hatte die Besatzung eines Rettungswagens die Insassen bereits aus den Fahrzeugen befreit beziehungsweise die Türen zur Erstversorgung geöffnet, meldet die Feuerwehr Herzberg. Während der Notarzt und die Retter die Unfallopfer versorgten, sicherte die Feuerwehr die Unfallstelle ab.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme der Polizei musste die Straße bis circa 10.40 Uhr voll gesperrt bleiben, so ein Feuerwehrsprecher.

Von Mark Härtl und Robert Koch

03.05.2019
26.04.2019
23.04.2019