Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Herzberg Technischer Defekt mit Folgen
Die Region Osterode Herzberg Technischer Defekt mit Folgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 05.01.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Herzberg

Ein polnischer Lastzug war gegen 19 Uhr auf der Bundesstraße 243 zwischen Bad Sachsa und Bad Lauterberg in Richtung Herzberg unterwegs. Wie es im Polizeibericht weiter heißt, habe dieser in Folge eines technischen Defekts am Achsdifferenzial der Zugmaschine den hinteren Teil der Kardanwelle verloren. Das Teil fiel auf die Fahrbahn. Ein nachfolgender Sattelzug überfuhr mit seinem vorderen rechten Rad die Wellenhälfte, „wodurch der Reifen zerstört wurde und die zerborstene Karkasse erheblichen Schaden am zugehörigen Radlauf verursachte“, so die Polizei weiter. Durch Reifen- und Karosserieteile sei die Straße erheblich verunreinigt worden. Zur Reinigung und Sicherung der Arbeiten an den Fahrzeugen war die betroffene Richtungsfahrbahn der B 243 in der Zeit von 21 bis 24 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde über die Ortschaften Osterhagen und Barbis umgeleitet. Nach Angaben der Polizei beläuft sich der Schaden insgesamt auf etwa 33 000 Euro.

Von Britta Eichner-Ramm