Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Herzberg Verkehrsunfall zwischen Herzberg und Bad Sacha: 37-Jähriger schwer verletzt
Die Region Osterode Herzberg

Verkehrsunfall zwischen Herzberg und Bad Sacha: 37-Jähriger schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 10.05.2021
Unfall (Symbolbild).
Unfall (Symbolbild). Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Bad Lauterberg

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montagmorgen gegen 6.35 Uhr auf der Bundesstraße 243 zwischen Herzberg und Bad Sachsa gekommen. Ein 37-jähriger Mann aus Bad Sachsa wurde laut Aussage der Polizei dabei schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Straße wurde erst gegen 7.40 Uhr wieder freigegeben. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Nach ersten Informationen kam der Mann mit seinem Dacia in einer Steigung aus noch ungeklärter Ursache zunächst leicht nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor anschließend die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Wagen prallte gegen die mittlere Betonschutzwand, schleuderte von dort zurück und blieb an einem Hang am rechten Fahrbahnrand stehen. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 5300 Euro geschätzt.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

An der Unfallstelle waren insgesamt 23 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Bad Lauterberg und Barbis.

Von Vicki Schwarze