Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Junge Göttingerin verfolgt und bedrängt
Die Region Osterode

Junge Göttingerin verfolgt und bedrängt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 04.11.2021
Eine junge Göttingerin soll auf dem Heimweg verfolgt und bedrängt worden sein. Jetzt sucht die Polizei Zeugen der Tat.
Eine junge Göttingerin soll auf dem Heimweg verfolgt und bedrängt worden sein. Jetzt sucht die Polizei Zeugen der Tat. Quelle: stock
Anzeige
Göttingen

Auf ihrem Heimweg aus der Innenstadt ist eine junge Frau am 15. Oktober, einem frühen Freitagmorgen, von einem bislang unbekannten Mann in Höhe des Campus verfolgt und wenig später körperlich bedrängt worden, teilt Jasmin Kaatz, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Göttingen, mit.

Dieser Übergriff soll sich gegen 4.30 Uhr an der Kreuzung Weender Landstraße/Bertheaustraße ereignet haben. „Die Bedrängte befreite sich durch heftige Gegenwehr aus der Situation. Dabei könnte sie den Täter im Gesicht verletzt haben“, informiert Kaatz weiter. Der Unbekannte sei anschließend in Richtung Annastraße geflüchtet. Eine nach ihm eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der Täter soll etwa 30 bis 40 Jahre alt sein. Er wird als klein und zierlich mit abrasiertem Haar und Dreitagebart beschrieben. Da der unmittelbare Tatort von der stark befahrenen Weender Landstraße gut einsehbar ist, hofft die Polizei auf Zeugen des Geschehens. Sachdienliche Hinweise werden unter Telefon 05 51 / 4 91 21 15 entgegengenommen.

Von mlr