Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Kreisrätin Dornieden kündigt Informationsoffensive an
Die Region Osterode Kreisrätin Dornieden kündigt Informationsoffensive an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 03.11.2019
Möchte schnellstmöglich informieren: Marlies Dornieden. Quelle: Christina Hinzmann / GT
Anzeige
Osterode

Mehr Informationen über Ergebnisse der Sondierungsgespräche über eine mögliche Fusion der Städte Bad Lauterberg und Bad Sachsa sowie der Gemeinde Walkenried werden von Einwohnern vor Ort seit Wochen eingefordert. Wie Kreisrätin Marlies Dornieden, Leiterin der Kommunalaufsicht des Landkreises Göttingen, zugleich Moderatorin der Gespräche zur Südharz-Fusion, mitteilt, sollen sie genau diese erhalten – am Ende sogar in vielen Bereichen auf den Kenntnisstand der Rats- und Verwaltungsmitglieder gebracht werden.

In der jüngsten gemeinsamen Sitzung der Verwaltungsausschüsse wurde beschlossen, dass unter anderem die Präsentation, die die Ist-Zustände der drei Kommunen analysiert, Probleme und Chancen bei einer möglichen Fusion aufzeigt, auf die jeweiligen Internetseiten der Kommunen gestellt wird. Auch die bislang im Rahmen der Sondierungsgespräche getroffenen Beschlüsse sollen dort eingestellt werden. „Wann genau dies erfolgt, kann ich noch nicht sagen, es soll aber kurzfristig erfolgen“, erklärte Marlies Dornieden. Auf der Sitzung des Ortsrates Tettenborn bestätigte Bad Sachsas Verwaltungschef Uwe Weick das Vorgehen, konnte für die Uffestadt erklären, dass die Beschlüsse bereits auf der städtischen Homepage zu finden seien.

Bürgerinformation noch dieses Jahr

Bis Ende dieses Jahres soll es weiterhin noch in allen drei Südharzer Kommunen eine Bürgerinformation geben, auf der auch die Präsentation zu sehen sein werde, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor allem aber auch Fragen stellen könnten. Auch hier stehen die genauen Termine bislang noch nicht fest. Im Frühjahr kommenden Jahres, vermutlich Ende März oder Anfang April, soll ein weiterer Informationsabend in Bad Lauterberg, Bad Sachsa und Walkenried folgen, um die finalen Ergebnisse zu präsentieren.

„Dem Landkreis Göttingen als Moderator der Gespräche war es stets wichtig, dass die Bevölkerung informiert wird. Allerdings muss es eben auch wirklich Ergebnisse geben, die präsentiert werden können“, erklärt die Kreisrätin.

Informationen und Erklärungen rund um die mögliche Südharz-Fusion können Interessierte von Marlies Dornieden am Mittwoch, 6. November, ab 19 Uhr, im Restaurant Fannys in Bad Sachsa erhalten.

Mehr zum Thema:

Landrat warnt Bad Sachsa vor falschen Alternativen

Von Thorsten Berthold

300 Unterschriften für den Erhalt des Parkplatzes am Bad Lauterberger Wochenmarkt wurden bereits gesammelt. 150 weitere werden noch benötigt, damit sich der Rat mit der Sache befasst.

01.11.2019

Immer wieder geben sich Betrüger als Polizisten aus, um herauszufinden, wo sich ein Einbruch lohnt. Die Polizei in Osterode möchte die Menschen für das Thema sensibilisieren.

01.11.2019

In Brand geraten ist ein Nebengebäude mit Garage in Herzberg am Mittwoch. Verletzt wurde niemand.

01.11.2019