Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Kreis Göttingen schreibt erstmals Inklusionspreis aus
Die Region Osterode Kreis Göttingen schreibt erstmals Inklusionspreis aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 10.02.2019
Projekte zur Inklusion sollen ausgezeichnet werden. Hier eine Szene aus dem achten inklusiven Theaterfestival im Göttinger Klinikum. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Göttingen

Der Landkreis Göttingen hat erstmals einen Inklusionspreis ausgeschrieben. Er ist mit 5000 Euro dotiert, wie ein Kreissprecher am Donnerstag mitteilte. Bewerben könnten sich ab sofort Organisationen, Einrichtungen, Initiativen und Vereine, die Menschen mit Behinderungen eine selbstbestimmte Teilhabe ermöglichten.

Prämiert würden Vorhaben, die aufzeigten, wie Inklusion gemeinsam gelingen könne. Dabei seien sowohl kleinere Projektvorhaben als auch größere Initiativen eingeladen, sich zu bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 10. März. Die Verleihung des „Göttinger Inklusionspreises“ erfolgt am 2. April beim Jahresempfang des Landkreises in Osterode.

Von epd