Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Lebensgroße Krippenfiguren im Harzort Wieda
Die Region Osterode Lebensgroße Krippenfiguren im Harzort Wieda
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 29.11.2017
r Quelle: r
Anzeige
Wieda.

Das Dorf Wieda im Südharz steht im Dezember wieder im Zeichen der Weihnachtskrippen. Im ganzen Ort werden dann Krippen mit lebensgroßen Figuren aufgebaut, wie die Samtgemeinde Walkenried mitteilte. Besucher können die Ausstellung bis zum 30. Dezember auf einem Rundweg mit 23 Stationen besichtigen. Die Krippen sind ab Freitag, 1. Dezember, auf Höfen und an den Straßen des kleinen Ortes zu besichtigen.

Außer den lebensgroßen Krippen gibt es auch eine Krippenausstellung im Rathaus von Wieda. Auch zahlreiche Privathäuser und gastronomische Betriebe zeigen in ihren Fenstern Krippen. An der Durchfahrtsstraße sollen mehr als 50 geschmückte und beleuchtete Weihnachtsbäume aufgestellt werden. Die „Wiedaer Krippenweihnacht“ wird bereits das 13. Jahr in Folge ausgerichtet, sie gilt als eine der weihnachtlichen Touristen-Attraktionen im Harz.

Von lnb