Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Bus fährt Höhlen-Erlebniszentrum in Bad Grund an
Die Region Osterode Bus fährt Höhlen-Erlebniszentrum in Bad Grund an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 13.05.2019
Plastische Rekonstruktion der ältesten bekannten Großfamilie der Welt im Höhlen-Erlebniszentrum in Bad Grund. Quelle: Mark Haertl
Anzeige
Bad Grund

Das Höhlen-Erlebniszentrum Bad Grund wird wieder direkt vom Bus der Linie 460 angefahren. Durch Markierungsarbeiten auf dem Parkplatz sei jetzt eine sichere An- und Abfahrt des Linienbusses möglich, teilt Ute Reuter-Tonn vom Zweckverband Verkehrsverbund Südniedersachsen (ZVSN) mit. Die Zeiten seien mit den Öffnungszeiten des Erlebniszentrums abgestimmt. „Es ist wichtig und ökologisch gut, dass uns der ÖPNV anfährt“, sagt Museumsleiterin Ortrud Krause: „Ich, hoffe, dass die Einheimischen und insbesondere Touristen und Schulklassen das annehmen.“

Im Stundentakt zur Tropfsteinhöhle

Die Buslinie 460 von Osterode über Bad Grund nach Clausthal-Zellerfeld fährt während der Schülerbeförderungszeiten im Stundentakt, am Wochenende alle zwei Stunden. Das zusätzliche Angebot sei Teil einer ZVSN-Initiative mit Landesförderung, sagt Reuter-Tonn und verweist auf die Fahrpläne unter www.vsninfo.de. Zum Höhlen-Erlebniszentrum gehören die Iberg-Tropfsteinhöhle und ein Museum, das sich um einen bronzezeitlichen Familienclan dreht.

Von Kuno Mahnkopf

Die Camper sind auf dem Vormarsch. Die Branche boomt in ganz Deutschland, 2018 wurde ein historischer Höchststand verzeichnet. Auch in Südniedersachsen steigen die Übernachtungszahlen seit Jahren.

16.05.2019

Im Prozess um eine einbetonierte Leiche in Herzberg sind zwei frühere Freundinnen des Angeklagten als Zeuginnen vernommen. Sie waren mit ihm zusammen, bis sie merkten, dass er offenbar ein notorischer Lügner und Betrüger war.

13.05.2019

Bei einem Einbruch in eine Herzberger Arztpraxis haben Diebe Laser im Wert von mehreren zehntausend Euro erbeutet. Sie schlugen laut Polizei zwischen Freitag, 10. Mai, 16 Uhr und Sonntag, 12. Mai, 17 Uhr zu.

13.05.2019