Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Osteroder Tafel kann nach Hilfszusagen weiter arbeiten
Die Region Osterode Osteroder Tafel kann nach Hilfszusagen weiter arbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 08.01.2019
Mitarbeiter der Osteroder Tafel beim Beladen eines Lieferfahrzeugs. Quelle: Mark Haertl
Osterode

Die meisten Interessierten, die sich gemeldet hätten, wollten als Fahrer arbeiten. Es gebe aber auch Angebote für Tätigkeiten in der Küche und der Lebensmittelausgabe.

Die Tafel hatte Ende Dezember erstmals seit ihrer Gründung im Jahr 2005 eine Unterbrechung des Betriebs angekündigt. Weil nicht genügend ehrenamtliche Mitarbeiter zur Verfügung standen, werden bis zum 11. Januar keine Lebensmittel an Bedürftige ausgegeben. „Nun können wir weiterarbeiten“, sagte die Sprecherin: „Am 14. Januar geht es wieder los.“ Die Osteroder Tafel versorgt insgesamt rund 1200 Menschen.

Aufruf erfolgreich

„Die Personaldecke der Mitarbeiter ist einfach zu dünn“: So hatte Hartmut Herrmann, der Vorsitzende der Osteroder Tafel, die Notwendigkeit des Schrittes Anfang des Jahres begründet. Besonders schwierig gestalte sich der Transport der Lebensmittel von den Supermärkten zu der Tafelzentrale in Osterode und die Auslieferung an die Außenstellen Bad Lauterberg, Barbis, Scharzfeld, Duderstadt, Gieboldehausen und Bad Grund. Daher hatte die Tafel insbesondere Interessenten gesucht, die im Fahrdienst mitarbeiten wollen – offenbar mit Erfolg.

Erst zu Weihnachtsfeiertagen hatten die Tafel-Mitarbeiter 500 weihnachtliche Geschenktüten für die Kunden gepackt und verteilt. Seit dem Erntedankfest wurden dafür länger haltbare Lebensmittel gesammelt. Die Tafel wird von vielen Märkten unterstützt, die ihr Lebensmittel überlassen. Wer der Tafel helfen möchte, kann sich unter Telefon 05522/868-688 melden.

Von Andreas Fuhrmann (mit epd)

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Osterode Geldspielautomaten gestohlen - Einbruch in Spielhalle in Herzberg

Unbekannte haben aus einer Spielhalle in Herzberg zwei Geldspielautomaten gestohlen. Außerdem brachen sie einen Zigarettenautomaten auf. Die Polizei geht von mehreren tausend Euro Schaden aus.

07.01.2019

Fledermaus-Exkursionen oder Tierspurensuche: Naturbegeisterte können im Jahr 2019 bei fast 1000 Terminen im Nationalpark den Harz erleben. Das neue Naturerlebnis-Programm ist nun online abrufbar.

07.01.2019

Erneut haben am Freitag mehrere Osteröder Anrufe von falschen Polizisten und vermeintlichen Microsoft-Mitarbeitern erhalten. Die Polizei geht davon aus, dass dahinter Betrüger stecken.

06.01.2019