Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode „Der Blick zurück erfüllt mit Dankbarkeit“
Die Region Osterode „Der Blick zurück erfüllt mit Dankbarkeit“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 19.01.2018
Verabschiedung von Roman Vielhauer als Pastor in der St.-Petri-Kirchengemeinde Barbis. Quelle: R
Anzeige
Barbis/Radolfshausen/Weende

Seit Januar hat Roman Vielhauer neben seiner halben Stelle als Pastor für Landolfshausen, Falkenhagen, Potzwenden und Seulingen in der Samtgemeinde Radolfshausen eine neue Aufgabe in der Kirchengemeinde Göttingen-Weende angenommen. Das hat der Kirchenkreises Harzer Land mitgeteilt.

„Es ist schon ein komisches Gefühl. Der Blick zurück erfüllt mit Dankbarkeit, der Blick nach vorne stimmt hoffnungsfroh. Sie sind mir in den sechs Jahren ans Herz gewachsen“, sagte Vielhauer während des Abschiedsgottesdienstes in der St.-Petri-Kirche in Barbis. „Bisher bin ich die 35 Kilometer von Waake nach Barbis gependelt, in Zukunft entfällt für mich die Fahrzeit – nun werden wir als Familie wieder zu einer Einheit,“ führte Vielhauer aus. Aber er wisse auch, was er zurücklasse: ein völlig reibungslos funktionierendes Pfarrbüro, einen über die Maßen engagierten Kirchenvorstand, qualitativ hochwertige Kirchenmusik, ein freundliches Kindergarten-Team und nicht zuletzt Menschen, die ihm über die Jahre ans Herz gewachsen seien.

Anzeige

Superintendent Volkmar Keil beruhigte die Barbiser bei Vielhauers Verabschiedung: „Zunächst übernimmt Pastor Klaus-Wilhelm Depker und schon ab März kommt ihr neuer Pastor nach Barbis, der auch für Bartolfelde und Osterhagen zuständig sein wird.“ Torsten Kahle, bisher Pastor für Wehmingen und Bolzum (Kirchenkeis Hildesheim-Sarstedt) suche für sich und seine Frau bereits nach einer geeigneten Wohnung im Südharz und freue sich schon auf seine neue berufliche Aufgabe.

Von Britta Eichner-Ramm

19.01.2018
Osterode Amtsgericht Herzberg verhängt Geldstrafe - Panzermunition wird Herzberger zum Verhängnis
17.01.2018
Anzeige