Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Rundgang zum Reformationstag in Osterode
Die Region Osterode Rundgang zum Reformationstag in Osterode
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 25.10.2018
Die evangelische Kirche organisiert einen Stadtrundgang zum Reformationstag. Quelle: r
Anzeige
Osterode

Ein Stadtrundgang auf den Spuren der Reformation organisieren Pastor Horst Reinecke und Stadtführer Erwin Birtel für den 31. Oktober in Osterode. Grund ist der für Niedersachsen neu beschlossene Feiertag am Reformationstag.

Während des Stadtrundgangs erkunden die Teilnehmer den Weg entlang der Innenstadtkirchen, auf dem der Stadtführer über die Reformation und die Veränderungen, die sie mit sich brachte, berichtet. Start ist um 10 Uhr im Gemeindehaus St. Jacobi mit einem großen gemeinsamen Frühstück, bevor es dann von der Schlosskirche zur Marktkirche St. Aegidien und schließlich zur Marienkirche geht. Dort soll der Rundgang gegen 12.30 Uhr enden. Reinecke und Birtel laden Interessenten ein, sich am Rundgang zu beteiligen. Kosten kommen auf die Teilnehmer nicht zu, wie Christian Dolle, Pressesprecher im Kirchenkreis Harzer Land, mitgeteilt hat. Zur besseren Kalkulation für das Frühstück werde aber um eine Anmeldung bis 26. Oktober gebeten bei der Tourist-Info unter Telefon 05522 / 31 83 32 oder per E-Mail an touristinfo@osterode.de sowie bei den Kirchengemeinden.

Von Rüdiger Franke

Osterode Polizei erbittet Hinweise - Diebstahl aus Rohbau in Bad Sachsa
23.10.2018
Osterode Verkehrssicherheitswoche in Herzberg - 680 Autofahrer zu schnell unterwegs
22.10.2018
Osterode Mobiler Blitzer an der B 27 - 38 Temposünder in etwa sechs Stunden
22.10.2018