Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Osterode Unfall in Folge eines Unfalls auf der B 243
Die Region Osterode Unfall in Folge eines Unfalls auf der B 243
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 23.11.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Gittelde

Zunächst war nach Polizeiangaben am Mittwoch gegen 9.30 Uhr ein 53 Jahre alter Lastwagenfahrer aus Duderstadt auf der B 243 unterwegs. In Höhe Gittelde habe der 53-Jährige einen anderen Lkw überholen wollen und war nach links ausgeschert. Dabei übersah er dem Polizeibericht zufolge einen ebenfalls auf dem linken Fahrstreifen fahrenden Audi Q5. Dessen 36-jähriger Fahrer aus Köln wurde mit seinem Wagen gegen die Leitplanke gedrückt. Im weiteren Verlauf habe der Lkw 150 Meter Mittelleitplanke beschädigt und sich im Audi verkeilt. Der Kölner habe sich durch den Aufprall eine leichte Verletzung zugezogen.

Die Höhe des Gesamtschadens sei noch nicht bekannt, so die Polizei weiter. Für die Bergung der Fahrzeuge sei die B 243 halbseitig gesperrt worden. Die Absicherung übernahm die Straßenmeisterei Herzberg, die dazu auf dem Überholfahrstreifen ein Sicherungsfahrzeug in Form eines Anhängers aufgestellt hatte. Gegen 12.10 Uhr fuhr eine 19-jährige Frau aus Seesen mit ihrem Pkw fast frontal auf den Anhänger auf und verursachte hier nach Angaben der Polizei einen Schaden in Höhe von rund 6000 Euro.

Von Britta Eichner-Ramm

23.11.2017
23.11.2017