Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Radolfshausen Zwei Stürze in der "Hölle"
Die Region Radolfshausen Zwei Stürze in der "Hölle"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 25.03.2017
Von Rüdiger Franke
Quelle: dpa
Anzeige
Ebergötzen

Wie die Beamten berichteten, sei der Jugendliche um 14.33 Uhr mit seinem Leichtkraftrad in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem Sturz kollidierte er mit einem fest im Boden verankerten Betonpfeiler mit Kilometerangabe sowie einem Leitpfosten. Er wurde ins Universitätsklinikum in Göttingen gebracht.

Nur rund eine Stunde später brach bei einem 45-Jährigen bei einem Bremsmanöver in einer Linkskurve der im Volksmund "Hölle" genannten Strecke das Hinterrad aus. Wie die Beamten mitteilten, brach er den Bremsversuch ab und kam bei einem erneuten Versuch zu Fall. Er wurde ins Weender Krankenhaus eingeliefert. Zur Schwere der Verletzungen lagen den Beamten keine Details vor.