Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Radolfshausen Gefahrenpunkt an Seulinger Einfahrt beseitigt
Die Region Radolfshausen Gefahrenpunkt an Seulinger Einfahrt beseitigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 27.11.2017
Im April 2017 haben die Arbeiter den Einmündungsbereich der Duderstädter Straße zur Bundesstraße 446 bei Seulingen erneuert. Quelle: Rüdiger Franke
Anzeige
Seulingen

Ein Team des Bauunternehmens Eurovia hat am Freitag im Nachgang der Erneuerung der Bundesstraße 446 Mängel an der Einmündung der Duderstädter Straße nach Seulingen beseitigt. „Dort hat sich Wasser gesammelt“, erklärte Bauleiter Michael Much vom Ingenieurbüro Gries die Notwendigkeit.Bei den Arbeiten zur Erneuerung der Bundesstraßen 27 und 446 sei nur dieser eine Mangel aufgetreten, berichtete Much. „Bei den Regenereignissen in diesem Jahr haben wir festgestellt, dass sich an dieser Stelle Wasser sammelt.“ Das Wasser stünde als Film auf der Fahrbahn. Wichtig sei, dass das Wasser zu einer der beiden Seiten ablaufen würde. Sonst bestehe Gefahr für Verkehrsteilnehmer, wenn das Wasser zum Beispiel im Winter gefrieren würde. Deshalb sei Eile bei der Mangelbeseitigung geboten gewesen. Am Freitag frästen die Arbeiter einen Teil der Straßendecke ab und zogen eine neue Decke drauf, die im Anschluss noch kurz aushärten musste.

Von Rüdiger Franke

22.11.2017
15.11.2017