Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Radolfshausen Kreis und Preitz sind Königspaar
Die Region Radolfshausen Kreis und Preitz sind Königspaar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 28.05.2017
Von Axel Artmann
Auch beim Tanzen machen die Schützen eine gute Figur. Quelle: Bänsch
Anzeige
Rollshausen

„Die Schützen haben gute Leistungen gezeigt, die Zahl der Teilnehmer ist gegenüber dem Vorjahr unverändert gewesen“, bilanzierte Martin Boetzel, Schießsportleiter des rund 120 Mitglieder zählenden Rollshäuser Schützenvereins.

Das lange Festwochenende begann am Himmelfahrtstag mit einem Gottesdienst, in dem Pater Cherian viele Bezüge zwischen dem Glauben und Schützenwesen aufgezeigt habe, sagte Boetzel. Nach einer Flaggenparade starteten die Schießwettbewerbe, die am Freitag fortgesetzt wurden.

So traditionell wie das Schützenfest begann, so endete es am Sonntag: Begleitet vom Spielmannszug Gieboldehausen trugen Mitglieder des Schützenvereins die Scheiben der Sieger zu deren Häusern. Dort stieg ein Schütze auf eine Leiter und befestigte die Auszeichnungen an der Fassade.

Majestäten und Pokalgewinner 

Außer Kreis und Preitz gehören zum Kreis der Majestäten: Lichtpunktkönigin Rosalie Gottsknecht, Jugendkönig Marc Wagner, Silberkönigin Edeltraud Knöchelmann, Seniorenkönigin und Mutter der Schützenkönigin Katharina Preitz, Silberkönig Alfred Engelhardt, Seniorenkönig Adolf Bode, Junggesellenkönig und zweiter Vorsitzender Stefan Koch, Luftpistolenkönig Samuel Werner, Ratskönig Bürgermeister Claus Bode und Volkskönig Marius Deppe aus Breitenberg.

Den Wettbewerb um die Goldene Schnur, bei dem das beste Schießergebnis mit drei Schüssen Kleinkaliber den Sieg bedeutete, gewannen Stefanie Kopp (Damen), Friedhelm Kopp (Herren) und Leonie Gottsknecht (Jugend). Beim Pokalschießen um den Titel Festkönig Lichtpunkt siegte Rosalie Gottsknecht, Festkönig Jugend ihre Schwester Leonie Gottsknecht, Festkönig Damen und Herren Friedhelm Kopp, König der Könige Friedhelm Kopp und Königin der Königinnen Nadine Preitz. Den Adolf-Jass-Pokal gewann Stefanie Kopp und das Pokalschießen der Vereine die Katholische Frauengemeinschaft Germershausen.