Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Radolfshausen „Intense“ spielen bei „Isang rockt“
Die Region Radolfshausen „Intense“ spielen bei „Isang rockt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 03.11.2017
„Intense“ – hier bei einem Auftritt im Duderstädter Stadtpark – sind im November beim „Isang rockt“ am Seeburger See dabei.
Anzeige
Seeburg

Intense sind elf Musiker aus Duderstadt und Göttingen mit einem besonderen Bläserquintett: drei Saxofone, eine Trompete und einer Posaune. Die Musikspanne einen Bogen von Soul über Rock bis hin zum Blues, versprechen die Musiker. Coversongs von unter anderem Santana, Seal und Phil Collins stehen mit auf dem Programm.

Als Highlight wollen Intense und 25 Bugz einige Blues Brother Stücke zusammen spielen, wie Intense-Mitglied Michael Knoch mitteilt. 25 Bugz vertraut auf Rockoldies der 1960 und 1970-Jahre und will laut Mitteilung mit zweistimmigen Gitarrensoli die Zuschauer zum Tanzen bewegen.

Den Auftakt bestreitet laut Veranstalter Sayur Mayur. Auf Deutsch bedeutet der Bandname Mischgemüse. Das Repertoire der sechsköpfigen Band wechselt von Swing zu Funk gepaart mit Rock’n’Roll und Latinsound.

Einlass ist um 18 Uhr. Karten gibt es für 10 Euro im Vorverkauf in der Turm-Apotheke in Duderstadt, Auf der Spiegelbrücke 1.

Von Madita Eggers

„Rotkäppchenvariationen – Ein altes Märchen in neuen Sprachkleidern“ präsentiert das Schauspieler-Duo Stille Hunde am Freitag, 10. November, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Bernshausen. Im Anschluss gibt es Jazz und Swing mit der Gruppe Einfach Jazz.

29.10.2017

Die Gemeinde Waake soll ihr Gemeindehaus im Ergebnis einer Einwohnerbefragung nicht mehr weiter betreiben. Die stellvertretende Bürgermeisterin Kerstin Großelindemann (Grüne) schlug im Rat der Gemeinde vor, über die Möglichkeit des Mehrgenerationenwohnens nachzudenken.

29.10.2017
Radolfshausen 50 Seulinger erleben Glockenguss - Festgemauert in der Erden ...

Ein außergewöhnliches Ereignis haben 50 Seulinger in Karlsruhe erlebt. In der Glockengießerei Bachert wurden die drei neuen Bronzeglocken gegossen, die in den kommenden 800 Jahren vom Turm der Kirche St. Johannes der Täufer in Seulingen viele erfreuliche Begebenheiten einläuten sollen.

27.10.2017