Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Radolfshausen Ralph Brinkhaus kommt nach Seulingen
Die Region Radolfshausen Ralph Brinkhaus kommt nach Seulingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 23.04.2019
Ralph Brinkhaus ist Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Quelle: CDU/CSU-Bundestagsfraktion / Rösler
Seulingen

Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, der Bundestagsabgeordnete Ralph Brinkhaus wird gemeinsam mit dem CDU-Kreisverband Göttingen die heiße Phase des Europawahlkampfes in Südniedersachsen eröffnen, heißt es in einer Mitteilung. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 24. April, im Bürgerhaus Seulingen, Neue Straße 5, statt Beginn ist um 19 Uhr.

„Ich freue mich, dass wir mit Ralph Brinkhaus einen leidenschaftlichen Europäer für unseren Wahlkampf-Auftakt gewinnen konnten. Europa steht am Scheideweg und wir wollen deutlich machen, dass wir es nicht zulassen, wenn Populisten und Radikale dieses einzigartige Projekt kaputt machen wollen. Die Union war immer der Stabilitätsanker für Europa. Wir wollen auch bei dieser Wahl für unsere Themen und Positionen werben“, betont der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler.

Von Britta Eichner-Ramm

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die ersten Osterfeuer sind am Sonnabend entzündet worden – am Sonntag ging es in die zweite Runde. Bei schönem Wetter war mancherorts der Besucheransturm zu groß für die Biervorräte.

22.04.2019

„Seelantis – die versunkene Burg“ – rund um den Seeburger See soll das Wandertheaterstück aufgeführt werden. Bis zum Aufführungstermin im Spätsommer gibt es noch reichlich Arbeit.

20.04.2019

Die Champions der Blasmusik in Landolfshausen gastieren zum dritten Mal in Landolfshausen. Mit am Start ist das Blamu Jatz Orchestrion Weimar. „Es geht um den Spaß“, sagt Bandchef Bernd Klinkhardt.

20.04.2019