Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Radolfshausen Sängerball des MGV Seulingen im Bürgerhaus
Die Region Radolfshausen Sängerball des MGV Seulingen im Bürgerhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 14.01.2019
Geehrte Mitglieder des Männergesangvereins von 1880 Seulingen beim Sängerball im Bürgerhaus. Quelle: r
Anzeige
Seulingen

 Mehr als 100 Gäste feierten am Abend des 12. Januar den Sängerball des Männergesangvereins (MGV) von 1880 Seulingen im Bürgerhaus des Ortes.

Erst in die Kirche, dann ins Bürgerhaus

Schon am Vormittag hatten sich Sangesbrüder und Sängerfrauen im Bürgerhaus getroffen, um den Saal festlich zu dekorieren und bei einem gemeinsamen Frühstück mit Bieranstich den Tag einzuläuten. Nach einem Ansingen im Pfarrheim ging es am frühen Abend zunächst für eine Heilige Messe mit musikalischer Begleitung in die Kirche.

Anzeige
Liedvortrag zum Auftakt des Balls. Quelle: Markus Riese

Direkt danach begann der eigentliche Ballabend mit zwei Liedvorträgen des Chors unter der Leitung von Frank Bodemeyer („Über sieben Brücken musst Du gehen“ und „Abendfrieden“) sowie einer Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden des MGV, Olaf Robitzsch. Zusammen mit der 1. Vorsitzenden des Kreischorverbandes Südniedersachsen, Andrea Strüder, nahm Robitzsch später die diesjährigen Ehrungen vor – zehn an der Zahl.

Helmut Heine seit 60 Jahren aktiv

Seit 60 Jahren als aktiver Sänger dabei ist Helmut Heine, der dafür nicht nur eine Urkunde des MGV, sondern auch das „Ehrenzeichen 60“ in Gold und eine Urkunde des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen (CVNB) erhielt. Seit 40 Jahren ist Otto Stitz, der im Februar 2017 als bisher letzter Neuzugang zum MGV stieß, aktiver Sänger. Dafür gab es das Ehrenzeichen in Gold des CVNB. Dieses konnte auch Hermann Hagemann in Empfang nehmen; er erhielt zusätzlich eine Goldene Ehrennadel des MGV und eine Urkunde. Weitere Ehrungen gab es in Abwesenheit für Ulrich Rahlfs (aktiver Sänger, Goldene Ehrennadel des MGV und Urkunde) und Franz Kuschel (bis vor kurzem aktiv, Ehrenzeichen in Gold des CVNB, Goldene Ehrennadel des MGV und Urkunde). Auch die passiven Mitglieder Franz Kurth und Alfred Schulz bekamen das Ehrenzeichen in Gold, die Ehrennadel und eine Urkunde. Seit 25 Jahren ist Wolfgang Wucherpfennig dabei (passives Mitglied, Ehrenzeichen in Silber des CVNB, Silberne Ehrennadel des MGV und Urkunde), seit zehn Jahren Karl-Ludwig Keufner (aktiver Sänger, Ehrenzeichen in Bronze des CVNB, Urkunde des MGV). Für seine zehnjährige aktive Vorstandsarbeit bekam Olaf Diederich das Ehrenzeichen in Silber des CVNB.

Spenden für Orgel und für Caritas-Projekt

Spendenübergabe beim Sängerball. Quelle: Markus Riese

Noch vor dem Essen, das durch ein als Kanon gesungenes Tischgebet eingeleitet wurde, ging Robitzsch auf die Erlöse aus dem letztjährigen Weihnachtskonzert ein; 1700 Euro seien hier zusammengekommen. „Das ist ein Rekordergebnis“, freute sich der Vorsitzende. Jeweils 850 Euro sollen der Orgelsanierung in der Seulinger Kirche und der Frühförderung der Caritas in Duderstadt zugutekommen. Robitzsch übergab während des Balls symbolische Spendenschecks in entsprechender Höhe an Pfarrer Michael Kreye von der Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer und an Heike Jagemann von der Caritas.

Ausblick ins Jahr 2020

Nach dem Essen blickte der Vorsitzende in die Zukunft: So thematisierte er die anstehende Sängerfahrt des MGV nach Vechta am 19. und 20. Oktober dieses Jahres, aber auch schon die Feierlichkeiten zum 140-jährigen Bestehen des Männergesangvereins von 1880 Seulingen am 6. Juni 2020 auf der Seulinger Warte und das 25-jährige Priesterjubiläum des Sangesbruders Franz Kurth vier Tage später, am 10. Juni 2020.

Im Anschluss tanzten die Mitglieder, Freunde und Gäste des Vereins bis in die frühen Morgenstunden zur Musik der „Starlights Showband“, die an diesem Abend aus Frank Winkler und Kerstin Fuchs bestand.

Von Markus Riese

Radolfshausen Rat der Gemeinde Landolfshausen - Umstellung auf LED in Mackenrode
08.01.2019