Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Seulingen Fusion von Landolfshausen und Seulingen trägt Früchte
Die Region Radolfshausen Seulingen Fusion von Landolfshausen und Seulingen trägt Früchte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 11.07.2019
Neue und alte Vorstandsmitglieder wurden gewählt. Quelle: r
Seulingen

Der TSV Seulingen hat auf seiner Generalversammlung auf das vergangene Jahr zurück geblickt. 2018 hat der Sportverein die Fußballsparte ausgegliedert und in den neuen Verein TSV Landolfshausen/Seulingen integriert.

Die drei Herren-Teams schnitten in der Saison gut ab. „Es lässt sich rückblickend sagen, dass der Zusammenschluss genau die richtige Entscheidung war“, so Friedhelm Freitag, der bis zuletzt Vorsitzender des Vereins war. Auch im Tischtennis schnitt die Mannschaft des Fusionsvereins gut ab.

Einnahmen verringert, Ausgaben minimiert

Schatzmeister Joachim Hagemann sagte, dass die Einnahmen des TSV Seulingen gegenüber dem Vorjahr verringert seien, was hauptsächlich durch die fehlenden Eintrittseinnahmen beim Fußball bedingt sei. Im Gegenzug konnten die Ausgaben „in wesentlich höherem Maße minimiert werden“, ebenfalls durch „die Fusion im Fußball“.

„Das zeigt doch, dass sich der Zusammenschluss mit Landolfshausen nicht nur sportlich, sondern vor allem auch finanziell wirklich lohnt“, sagte Freitag dazu. Diese Entwicklung solle besonders den kritischen Mitgliedern kommuniziert werden. Freitag gab in der Sitzung seinen Vorsitzposten auf, als Nachfolger wurde Thomas Münter gewählt. Münter nahm die Wahl an.

Von Lea Lang/r

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!