Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rosdorf Diebe stehlen Autos im Wert von 100 000 Euro
Die Region Rosdorf Diebe stehlen Autos im Wert von 100 000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 20.06.2018
Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Rosdorf/Bovenden

Eines der beiden Fahrzeuge sei auf dem Grundstück des Eigentümers an der Ulmenstraße in Rosdorf abgestellt gewesen. Es handelt sich laut Polizei um einen drei Monate alten grauen Mercedes GLC mit Göttinger Kennzeichen. Der zweite Wagen parkte am Straßenrand vor einem Wohnhaus an der Marienburger Straße in Bovenden. Der schwarze BMW 530 mit Göttinger Kennzeichen sei drei Jahre alt gewesen.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 0551/491-2115 zu melden.

Diebstahl mit dem „Funkstrecken-Verlängerer“

Die Ermittler gehen davon aus, dass die beiden Fahrzeuge mit einem sogenannten „Funkstrecken-Verlängerer“ geöffnet wurden. Mit dieser Technik sei es den Tätern möglich, das dauerhaft gesendete Signal der Schlüssel aus dem Innern der Wohnhäuser abzufangen und dem am Fahrzeug stehenden Mittäter weiterzuleiten. Ohne Diebstahlspuren und Aufbruchsgeräusche lasse sich auf diesem Weg das Fahrzeug öffnen, starten und unauffällig wegfahren.

In Anbetracht der aktuellen Taten rät die Polizei Fahrzeugbesitzern, deren Autos mit einem schlüssellosen Öffnungs- und Schließsystem ausgerüstet sind, zu besonderer Vorsicht.

Das rät die Polizei:

– Parken Sie Ihr Fahrzeug möglichst in einer verschlossenen Garage.

– Legen Sie Original- und auch Zweitschlüssel niemals in der Nähe der Haus- oder Wohnungstür ab.

– Verwenden Sie bei Nichtbenutzung des Fahrzeugs Hüllen oder Behältnisse, um das Funksignal abzuschirmen. So können beispielsweise Schlüsseletuis mit eingebauter Abschirmfolie oder Schlüsseltresore über das Internet oder im Fachhandel erworben werden.

– Machen Sie dazu einen Selbsttest und halten Sie den „abgeschirmten“ Schlüssel direkt neben die Fahrzeugtür. Erst wenn sich diese nicht mehr öffnen lässt, funktioniert der Schutz.

– Achten Sie auf Personen in Ihrer unmittelbaren Nähe. Es könnten professionelle Autodiebe sein, die versuchen, sich unauffällig das Schlüsselsignal zu verschaffen.

– Autodiebe gehen oft den Weg des geringsten Widerstandes. Je länger es dauert, ein Fahrzeug zu öffnen und zu entwenden, umso unwahrscheinlicher wird der Fahrzeugdiebstahl. Machen Sie es daher den Dieben schwer und installieren Sie beim Abstellen des Fahrzeugs mechanische Diebstahlsicherungen, etwa die klassische Lenkradkralle, eine Gangschaltungs- oder auch Pedalsperre.

– Fragen Sie bei Ihrer Fachwerkstatt nach, ob und welche Möglichkeiten es speziell für Ihr Fahrzeug gibt.

Von Verena Schulz

Rosdorf Gemeinde Rosdorf - Richtfest für Hort-Neubau

Die Gemeinde Rosdorf hat am Montag das Richtfest für den neuen Hort an der Langen Straße gefeiert. Fertig werden soll der Neubau bis Ende Oktober.

19.06.2018
Rosdorf 4. Rosdorfer Bürgerfrühstück - Ideen für „Rosdorf in zehn Jahren“

Etwa hundert Rosdorfer haben am Sonntag beim vierten Bürgerfrühstück auf dem Schulhof der Heinrich-Grupe-Schule gemeinsam geschmaust, getanzt und eine Schulklasse zur Siegerin des Ideenwettbewerbs gekürt.

18.06.2018

Die SPD im Rosdorfer Gemeinderat will den Zuschuss für die Schülerbeförderung von Kindern, die in Settmarshausen und Klein Wiershausen wohnen und die Grundschule im Drammetal besuchen wollen, weiterhin zahlen. Der Zuschuss ist derzeit befristet.

16.06.2018