Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rosdorf Feuerwehr Rosdorf: Drohendes Silo-Desaster und Bombenfund
Die Region Rosdorf Feuerwehr Rosdorf: Drohendes Silo-Desaster und Bombenfund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:00 18.01.2020
Auszeichnungen sind immer ein Höhepunkt von Jahresversammlungen: Geehrte und beförderte Mitglieder der Feuerwehr Rosdorf. Quelle: r
Anzeige
Rosdorf

Ortsbrandmeister Lutz Heinicke habe während der Jahresversammlung insbesondere auf die beiden langwierigen Einsätze im November, zuerst das zu bersten drohende Silo, dann der Bombenfund im Gewerbegebiet am Hamberg, zurückgeblickt, teilte Christian Henke (Öffentlichkeitsarbeit) mit – zwei „nicht alltägliche Einsätze für die Feuerwehr“.

Trotz etwas geringerer Einsatzzahlen habe es 2019 „zahlreiche Einsätze zu bewältigen“ gegeben, „bei denen durch schnelles und professionelles Eingreifen größerer Schaden stets verhindert werden konnte“. Das neue TLF 4000 sorge dafür, dass die Feuerwehr „nun wieder vollständig einsatzbereit“ sei.

Anzeige

Nachwuchs spielt und marschiert

Die Kinder- und Jugendfeuerwehr „blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück“, so Henke. „Die Kinderfeuerwehr führte neben zahlreichen, abwechslungsreich gestalteten Dienstabenden eine Ausfahrt in den Serengeti Park durch und nahm an Veranstaltungen wie dem Gemeinde-Spieletag oder dem Orientierungsmarsch der Gemeinde Jugendfeuerwehr teil.“

Die Jugendfeuerwehr habe sich bei den Wettbewerben erneut bis zur Landesebene präsentieren können und „einen sensationellen fünften Platz“ erreicht. „Weitere Highlights waren das Sommerzeltlager bei unseren Freunden in Zubri sowie das Pfingstzeltlager in Travemünde, bei dem natürlich auch ein Besuch des Hansa Parks nicht fehlen durfte“.

Ehrungen und Beförderungen

Während der Versammlung seien zahlreiche Kameraden geehrt und befördert worden. Christian Römer, Jean Pierre Senge, Andreas Römer, Alexander Drogge seien jetzt Oberfeuerwehrmänner. Sabine Brandes, Andre Sikulski und Lukas Langethal „erhielten eine Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann“.

Für 25-jährigen aktiven Dienst seien Lars Lohmann und Nancy Kuhlmann geehrt worden. Außerdem seien Nancy Kuhlmann für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft, Klaus Wehmeier und Wolfgang Schuchardt für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt worden.

Lesen Sie auch: Bombenentschärfung in Rosdorfsowie die Tageblatt-Artikel Riss im Getreide-Silo in Rosdorf: Woher kommt die Explosionsgefahr? und den Beitrag über Einsatz: Entwarnung: Silo leer, Verkehr rollt.

Von Stefan Kirchhoff

Anzeige