Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rosdorf Intakte Dorfgemeinschaft während der Kirmes in Sieboldshausen
Die Region Rosdorf Intakte Dorfgemeinschaft während der Kirmes in Sieboldshausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 23.08.2019
Die Sieboldshäser Fußballerinnen zeigten sich in bester Feierlaune. Quelle: r
Anzeige
Sieboldshausen

Am Startabend wurde es „mit der dritten Sieboldshäuser Wiesn zünftig“,teilt Friederike Fuchs von der Kirmesgemeinschaft mit: „Bei Haxen, Freibieranstich und einer super Stimmung wurde mit der Partyband EL Trinkos bis tief in die Nacht gefeiert.“

Am Sonnabend sei „mal wieder das ganze Dorf in Bewegung“ gewesen. Junge, ältere und alte Bürger „präsentierten sich mit tollen Ideen und guter Laune beim Festumzug“ oder applaudierten am Straßenrand. Das Motto des Abends lautete „NEON – die Nacht leuchtet“ so Fuchs. „Der Party-DJ des Bierkönigs auf Mallorca brachte das Festzelt zum Beben. Viele Besucher genossen diese unglaubliche NeonNight.“ Und die sei für viele lang geworden.

Anzeige

„Die Eichenberger“ sorgen für Früschoppen-Stimmung

Um 8.45 Uhr hätten „die Würdenträger“ und nicht viel später alle in Feierlaune schon wieder auf den Beinen sein müssen: Sie wurden zum Frühstücken abgeholt oder pilgerten zum Zelt. Vor Ort sorgten die Eichenberger für Frühshoppen-Stimmung.

Die Kirmes zeige, „wie wichtig es ist, eine Tradition für Jung und Alt in die Zukunft zu tragen“, so Fuchs. Eine ehemalige Jugendkönigin habe gesagt: „„Ich finde es krass, mit wie vielen Menschen man redet, auch wenn man sonst im Dorf nicht viel miteinander zu tun hat, ist man für dieses Wochenende wie eine große Familie.“

Von Stefan Kirchhoff

Politische Sommerreise - Giffey und Oppermann in der JVA
22.08.2019
22.08.2019
Anzeige