Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rosdorf Weltkriegsbombe in Rosdorf entdeckt –Gewerbegebiet wird gesperrt
Die Region Rosdorf Weltkriegsbombe in Rosdorf entdeckt –Gewerbegebiet wird gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 13.11.2019
Die Kreisstraße 50 am Gewerbegebiet Siekanger soll am Freitag gesperrt werden. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Rosdorf

Bei Arbeiten auf dem Gelände des neuen Gewerbegebiets bei Rosdorf wurde offenbar eine 250-Kilogramm-Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg entdeckt. Um den Sprengkörper zu entschärfen, soll am Freitag die Kreisstraße 50 zwischen dem Ziegeleikreisel und dem Kreisel Siekanger/Gewerbegebiet gesperrt werden, teilt die Gemeindeverwaltung Rosdorf mit.

Geplant ist die Sperrung im Zeitraum zwischen 9 und 12 Uhr. In einem Radius von 500 Metern um den Fundort plant die Behörde aus Sicherheitsgründen eine Evakuierung. Auf den Grundstücken und in den Gebäuden in dem Evakuierungsbereich darf sich niemand aufhalten. Die Polizei, die Feuerwehr und Bedienstete der Gemeindeverwaltung sind für die Evakuierung verantwortlich. Bürger sollen den Anweisungen folgen, so die Gemeindeverwaltung.

Von Peter Krüger-Lenz

Wegen eines Risses in einem Getreidesilo war am Montag der Bereich im die Reiffeisenstraße in Rosdorf gesperrt worden. Der benachbarte Bahnverkehr stand für mehrere Stunden still. Am Dienstagmorgen gaben Polizei und Feuerwehr Entwarnung.

12.11.2019

Ein Getreidesilo in Rosdorf musste am Montag wegen Explosionsgefahr großräumig abgesperrt werden. Auf der Bahnverkehr war betroffen. Am Abend gab es eine erste Entwarnung. Doch es kommt weiter zu Behinderungen. Doch wie entsteht überhaupt die Explosionsgefahr?

12.11.2019
Rosdorf Bahnverkehr zeitweise eingestellt - Feuerwehreinsatz in Rosdorf: Silo drohte zu platzen

An einem Getreidesilo in Rosdorf ist ein Riss festgestellt worden. Da ein Platzen des Behälters nicht ausgeschlossen werden konnte, ist der Bereich weiträumig abgesperrt worden, auch eine Bahnstrecke war betroffen. Es kam zu Behinderungen im Zugverkehr. Am frühen Abend konnten Züge wieder fahren.

11.11.2019