Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rosdorf MTV Rosdorf: Seebode und von Roden sind neu im Vorstand
Die Region Rosdorf MTV Rosdorf: Seebode und von Roden sind neu im Vorstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:33 02.03.2020
Zahlreiche Ehrungen gabe es auf der Jahreshauptversammlung des MTV Rosdorf. Quelle: Foto: r
Anzeige
Rosdorf

Bei der Jahreshauptversammlung des MTV Rosdorf standen Wahlen zum Vorstand und zahlreiche Ehrungen auf der Tagesordnung. Die Auflösung der HG Rosdorf-Grone wurde im Vorstandsbericht ebenfalls thematisiert.

Nach dem obligatorischen Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder gab Vorsitzender Thomas Koch einen Überblick über das abgelaufene Jahr. „Aus dem 110-jährigen Verein ist längst ein gesellschaftlicher, sportlicher Verein für alle Menschen geworden“, so Koch. Der Verein zählt mehr als 1150 Mitglieder.

Der Vorsitzende übernahm im Anschluss die Ehrungen für den MTV und KSB Göttingen-Osterode. Für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Volker Hempfing, Heidi Lorenz, Inge Raasch, Sonja Radisch, Harald Schreiner, Hildegard Schütz, Petra Unger, Anneliese Winter und Renate Winter geehrt. Ilse Duwe und Silke Vogt wurden für 40 Jahre mit einer Urkunde und Vereinsnadel ausgezeichnet. Des weiteren erhielten Thomas Koch, Frank Obermeier, Claudia Thieme-Fricke (50 Jahre), Erika Hardege-Sachse, Marianne Hergenröther, Margrit Miedeck, Ruth Schrader, Elsbeth Seebode (60 Jahre) sowie Günter Seebode (70 Jahre) die Ehrungen des KSB.

Bei den Vorstandswahlen kam es zu einer einstimmigen Wiederwahl von Finanzvorstand Dirk Wiedekamp. Zudem wurde Inken Seebode als stellvertretende Vorsitzende Sport einstimmig von der Versammlung gewählt. Ebenfalls neu im Vorstandsteam ist Lena von Roden für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit, die zunächst für ein Jahr gewählt wurde. Der Haushaltsplan für das laufende Geschäftsjahr wurde einstimmig genehmigt.

Von Jan-Philipp Brömsen

Kunden und Mitarbeiter von Lidl müssen sich auf Umbaupausen in Dransfeld, Rosdorf und Duderstadt einstellen. Was der Discounter plant und was noch offen ist, lesen Sie hier.

02.03.2020

Für Fahrradfahrer kann der Siekweg in Rosdorf gefährlich werden. Er führt über eine Kuppe und ein Radweg ist nicht vorhanden. Der soll nun aber angelegt werden.

29.02.2020

Über ein einziges 40 Zentimeter dünnes Rohr fließt das Abwasser derzeit aus Rosdorf und weiteren Orten zur Göttinger Kläranlage. Jetzt wird der Abfluss erneuert. Aber ist der Neubau günstiger als das regelmäßige Reinigen dieser Engstelle?

28.02.2020