Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rosdorf Obere Straße in Rosdorf wird vom 20. bis 24. April gesperrt
Die Region Rosdorf Obere Straße in Rosdorf wird vom 20. bis 24. April gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 16.04.2020
Die Obere Straße wird für den Zeitraum der Kanalarbeiten gesperrt. Quelle: r
Anzeige
Rosdorf

Von Montag, 20. April, bis Freitag, 24. April, wird die Obere Straße in Rosdorf voll gesperrt, wie der Wasserverband Leine-Süd ankündigt. Grund dafür ist ein Scherbenbruch eines Schmutzwasserkanals aus dem Jahre 1958.

Scherbenbrüche können durch plötzliche Überbelastung der Rohrleitung, wie Druckstöße im Rohrinneren entstehen, wenn das Rohr bereits vorher geschwächt war. Das Auftreten eines Scherbenbruches hängt daher meistens mit der Abnahme der Rohrwandstärke durch Korrosion, also Zersetzung des Materials, zusammen.

Anzeige

Kurzfristig und dringend

Der Bruch in Rosdorf entstand durch einen abgesackten Kanalschacht, so der Wasserverband. Der Schaden muss jetzt kurzfristig und dringend repariert werden. Dafür sind Arbeiten in ungefähr drei Meter Tiefe nötig.

Die Obere Straße wird für den Zeitraum der Kanalarbeiten gesperrt. Quelle: r

Eine örtliche Umleitung werde ausgeschildert und die Zufahrtsmöglichkeiten zu den Grundstücken werden im Wesentlichen aufrechterhalten, so heißt es in der Pressemitteilung. Im gleichen Zuge soll es zum Umtausch der dort befindlichen Kanaldeckel kommen. Der Wasserverband Leine-Süd bittet um Verständnis für diese Maßnahme.

Von Ronja Heinemann

14.04.2020
12.04.2020
06.04.2020
Anzeige