Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rosdorf Polizei stoppt zwei E-Scooter-Fahrer unter Drogeneinfluss in Rosdorf
Die Region Rosdorf

Polizei stoppt zwei E-Scooter-Fahrer unter Drogeneinfluss in Rosdorf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 13.07.2020
E-Scooter verursachen viele Unfälle, die Fahrer sind oft betrunken. Quelle: Christoph Soeder/dpa
Anzeige
Rosdorf

Bei einer Verkehrskontrolle im Rosdorfer Steinflurweg haben Beamte der Polizei Göttingen am frühen Freitagmorgen zwei mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Lenker stehende E-Scooter-Fahrer gestoppt. „Die beiden 25 und 35 Jahre alten Männer aus Rosdorf und Göttingen gingen den Ermittlern im Abstand von nur zehn Minuten ins Netz“, teilt Pressesprecherin Jasmin Kaatz mit.

Nach Drogenschnelltests entnahmen die Polizisten den beiden Männern Blutproben, so die Polizei weiter. Die Beamten leiteten Verfahren wegen des „Führens eines Kraftfahrzeuges unter der Wirkung eines berauschenden Mittels im Straßenverkehr“ ein. Weil der Göttinger seinen E-Scooter außerdem ohne gültigen Versicherungsschutz nutzte, erwartet ihn zusätzlich ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Von Lea Lang