Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rosdorf TSV Dramfeld zieht positive Bilanz
Die Region Rosdorf TSV Dramfeld zieht positive Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 04.06.2019
Die örtlichen Vereine samt Fahnen und der Gang zum Ehrenmal anlässlich der Feier 100 Jahre des TSV Dramfeld. Quelle: Markus Hartwig
Dramfeld

Am Sonnabendabend trafen sich die örtlichen Vereine mit ihren Fahnen am Dramfelder Dorfgemeinschaftshaus und wanderten mit den Mitgliedern des TSV zum Ehrenmal. Neben der obligatorischen Kranzniederlegung durch Holger Fahrenholz (Vorstand Organisation) und Martin Nünchert (Vorstand Sport) gab es auch eine Andacht von Pastorin Dagmar Henze.

Ehrengaste beim Kommers

Am Abend lud der TSV mit seinen emsigen Helfern zum Festkommers, an dem noch vier befreundete Vereine aus der Gemeinde Rosdorf teilnahmen. Als Ehrengäste könnte Fahrenholz den stellvertretenden Gemeindebürgermeister Jörg Winter, Ortsbürgermeister Bernd Fahrenholz, Bernd Gellert (Kreissportbund), Christoph Hannig (Niedersächsischer Turnerbund) sowie den Vorsitzenden des Fußballkreises Hans-Dieter Dethlefs begrüßen.

Die rund 150 Gäste im Dorfgemeinschaft erlebten neben den Gastreden und der Rede von Fahrenholz noch drei hochrangige Ehrungen für Vereinsmitglieder: Für ihre 70-jährige Mitgliedschaft wurden Ewald Müller, Heinz Ronsör und Ernst Schelper ausgezeichnet.

Positive Bilanz

„Der Kommers verlief erwartungsgemäß und die Plätze waren sehr gut besetzt. Auch wenn wir einige Mitglieder haben, kommen halt nicht alle zum Kommers. Dennoch bin ich mit der Resonanz sehr zufrieden“, so Holger Fahrenholz. Musikalisch begleitet wurde der Abend vom Posaunenchor Dramfeld und der Tanzband Thanas. Den Abschluss eines gelungenen Abends bildete die Line Dance-Gruppe des TSV.

„Wir waren mit dem Festausschuss sehr gut aufgestellt. Es war eine tolle Veranstaltung, in der das Vergnügen im Vordergrund stand. Ich bin sehr zufrieden“, so der Vorsitzende weiter.

Sportwoche mit zahlreichen Spielen

Abgerundet wird die 100-Jahr-Feier mit einer Sportwoche auf dem Dramfelder Sportplatz, wo bereits seit Montagabend diverse Fußballspiele stattfinden. Dort treten die Jugendteams des JFV Rosdorf sowie die beiden Herrenmannschaften in Freundschaftsspielen an. Am Freitag, 7. Juni, ab 18 Uhr findet ein Generationenspiel „Alt gegen Jung“ statt.

Von Jan-Philipp Brömsen

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mandolinen, Harfen und Wanderschuhe. Unter dem Dach des Rosdorfer Musik- und Wandervereins „Frisch auf“, der 100-jähriges Bestehen feiert, sind verschiedene Gruppen vereint.

27.05.2019

Der Gemeinderat Rosdorf hat sich in einer gemeinsamen Resolution der Ratsfraktionen von SPD, GuT und der CDU/FDP-Gruppe in seiner Sitzung mehrheitlich gegen die Trassenführung des Südlinks entschieden. Nur die Fraktion der Grünen stimmte dagegen.

24.05.2019

Die Europawahl findet in allen Mitgliedsstaaten am Sonntag, 26. Mai, statt. Wer will, kann schon jetzt seine Stimme abgeben – per Briefwahl. Das geht auch in den Rathäusern und Gemeindeverwaltungen.

18.05.2019