Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rosdorf Unfall auf A7: Polizei sucht weißen Clio
Die Region Rosdorf Unfall auf A7: Polizei sucht weißen Clio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 29.03.2019
Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls. Quelle: Fotolia
Anzeige
Rosdorf

Schaden in Höhe von etwa 12.500 Euro ist bei einem Unfall an der Autobahn 7 entstanden. Wie die Göttinger Polizei am Freitag mitteilte, kam es bereits am vergangenen Sonntag an der Rastanlage Göttingen-Ost zu einem Unfall mit drei Fahrzeugen. Demnach war ein 41 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Gießen gegen 14.40 Uhr mit seinem Ford Transit auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Hannover unterwegs. Als ein weißer Renault Clio auf den mittleren Fahrstreifen wechselte, musste der 41-Jährige nach links ausweichen, um nicht aufzufahren. Dabei, so die Polizei weiter, kam es zum Zusammenstoß mit dem Peugeot einer 43-jährigen Frau aus Hameln, die den linken Fahrstreifen benutzte. Die 41 und 43 Jahre alten Unfallbeteiligten hielten anschließend auf dem Seitenstreifen an, der Renault Clio setzte seine Fahrt jedoch fort.

Zeugen gesucht

Die Polizei Göttingen ist nun auf der Suche nach dem weißen Renault Clio und bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0551/491-2215 zu melden. Die Bitte richtet sich auch an einen unbekannten Zeugen, der zunächst auf dem Seitenstreifen angehalten habe, aber nach einem kurzen Gespräch weitergefahren sein soll.

Von Britta Bielefeld