Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Rosdorf Wildunfall oder Unfallflucht? Autofahrer mit 2,3 Promille unterwegs
Die Region Rosdorf Wildunfall oder Unfallflucht? Autofahrer mit 2,3 Promille unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 05.06.2019
Wildunfall oder Unfallflucht? Autofahrer mit 2,3 Promille unterwegs. Quelle: imago stock&people
Rosdorf

Einen Unfall unter Alkoholeinfluss hat ein 26 Jahre alter Mann auf der Raststätte Göttingen West verursacht. Nach Angaben der Polizei in Göttingen hatte der Mann aus Uetze am Dienstagmorgen über Notruf die Polizei alarmiert und zunächst angegeben, dass er im Bereich der Kreisstraßen 25 und 29 mit seinem Wagen einen Wildunfall gehabt habe.

Als die Polizeibeamten vor Ort eingetroffen seien und die Beschädigungen am Fahrzeug sahen, seien ihnen bereits „leichte Zweifel“ gekommen, ob diese tatsächlich durch einen Wildunfall entstanden seien, schildert die Polizei. Diese Zweifel hätten sich durch die „etwas“ widersprüchlichen Angaben des Fahrzeugführers zum Unfallhergang ergeben.

Die hinzugerufenen Beamten der Autobahnpolizei wurden fündig: Auf dem Gelände der Rastanlage Göttingen-West stellten sie frische Beschädigungen an mehreren Rasenkantensteinen und einem rot-weißen Hinweisschild fest. Weil die Polizisten bei dem 26-Jährigen leicht gerötete Augen und Alkoholgeruch in der Atemluft bemerkten, unterzogen sie den Mann einem Alcotest. Ergebnis: 2,3 Promille. Der Schaden hierbei wird auf etwa 700 Euro geschätzt.

Auf Polizeidienststelle wurde ihm Blut entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei in Friedland unter 05504 / 93790-0 entgegen.  

Von mib

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bauausschuss des Rosdorfer Gemeinderates hat die Resolution gegen die geplante Stromtrasse Suedlink ergänzt. Die Politiker wollten das Thema differenzierter beleuchten.

05.06.2019

Um in der Grundschule Drammetal mehr Platz zu schaffen, empfiehlt der Bauausschuss des Rosdorfer Gemeinderats einen Anbau. Eine neue Kleingruppe des Horts könnte dort Platz finden.

05.06.2019

Es war eine schöne Party in Dramfeld: Der TSV feierte am vergangenen Wochenende beginnend mit der Kranzniederlegung und einem Festkommers ihr 100-jähriges Vereinsjubiläum.

04.06.2019