Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weitere Orte Drachenfreunden werden keine Grenzen gesetzt
Die Region Weitere Orte Drachenfreunden werden keine Grenzen gesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 01.10.2018
Am 3. Oktober feiert der SPD-Ortsverein Hevensen sein 30. Drachenfest. Quelle: r
Hevensen

Bunte Drachen steigen am Tag der Einheit über Hevensen auf. Beim mittlerweile 30. Hevenser Drachfest hofft der SPD-Ortsverein als Veranstalter am Mittwoch, 3. Oktober, auf günstigen Wind und keinen Regen.

Höhen und Tiefen hat das Hevenser Drachenfest in den vergangenen 30 Jahren erlebt –und das nicht nur buchstäblich. Ortswechsel, schwankende Besucherzahlen und widriges Wetter hätten der Beliebtheit der Tradionsveranstaltung keinen Abbruch getan, sagt Ortsvereinsvorsitzender Torsten Henne. Das Teilnehmerfeld habe sich im Lauf der Jahre verschoben, inzwischen seien nur noch wenige Profis mit Großdrachen dabei, der Spaß für die Kinder stehe im Vordergrund, die Atmosphäre sei familiär. Henne erwartet wie in den Vorjahren bis zu 100 Teilnehmer, die ihre Drachen steigen lassen, und hofft auf viele Besucher. Im vergangenen Jahr seien rund 1000 Menschen auf das rund 14 000 Quadratmeter große Flugfeld hinter dem Dorfgemeinschaftshaus gepilgert. Schauplatz des Drachenfestes ist seit 2004 der Baseballplatz der Hevensen Pioneers.

Ab 11 Uhr bis etwa 19 Uhr können Drachenfreunde am Mittwoch ihre Flugobjekte bis zu einer Höhe von 300 Metern steigen lassen. „Dabei spielt es keine Rolle, ob die Drachen groß, klein, selbst gebastelt oder gekauft sind“, sagt Henne: „Ob Profis oder Anfänger. Erlaubt ist, was fliegt.“ Kinder können in einem Bastelzelt Drachen bauen, auch Ponyreiten wird angeboten. Versorgt werden die Besucher mit Getränken, Pommes, Brat- und Currywurst, am frühen Nachmittag kommt ein Kuchenbuffet mit selbstgebackenen Kuchen und Torten hinzu. Wieder dabei ist auch der Verein „Aktiv für Hunde in Not“ mit einer Tombola und dem Verkauf von Crêpes. Henne hofft auf windiges und trockenes Wetter, damit es „ein perfekter Tag für die kleinen und großen Drachenfreunde wird“.

„Lange Zeit waren wir uns sicher, dass das erste Drachenfest 1990 war“, berichtet Henne. Beim genauen Studieren des Protokollbuches habe man aber festgestellt, dass das erste Drachenfest schon Ende Oktober 1989 stattgefunden habe und sich damit jetzt zum 30. Mal jährt.

Von Kuno Mahnkopf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Weitere Orte Sportjugend Südniedersachsen - Schnupperfreizeit im Solling

Eine Sport-Schnupperfreizeit in Silberborn hat die Sportjugend Südniedersachsen auch in diesem Jahr wieder organisiert. 28 Kinder hat das Betreuerteam am Wochenende unter seine Fittiche genommen.

26.09.2018
Duderstadt Spenden für Krebskranke gesammelt - 20. Bikertag: 800 Teilnehmer im Eichsfeld

Zum 20. Mal hat sich während des Eichsfelder Bikertags am Sonnabend eine lange Kolonne aus Zwei und Dreirädern durch das Eichsfeld geschlängelt. Mit einem Besucherrekord und hehren Absichten.

05.09.2018

Aus Anlass des „Eichsfeldtages“ der rechtsradikalen NPD in Leinefelde haben am Sonnabend rund 150 Teilnehmer friedlich gegen Rechts demonstriert. Zuvor gab es eine ökumenische Andacht.

02.09.2018