Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weitere Orte Neue Logos für den Wildpark
Die Region Weitere Orte Neue Logos für den Wildpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 03.06.2019
Logo-Variante mit Wildschwein und Esel für die Kids Quelle: r
Hardegsen

Zwei neue Logos hat der Wildpark Hardegsen erhalten. Über einen entsprechenden Beschluss des Verwaltungsausschusses hat Bürgermeister Michael Kaiser (parteilos) den Rat der Stadt informiert.

Der städtische Wildpark Hardegsen, der auch von vielen Göttingen besucht wird, will sein Marketing verbessern. Bei einem Wettbewerb, den der Rat ausgelobt hat, gingen elf Vorschläge ein. Drei wählte eine Jury aus, der neben Vertretern von Rat, Verwaltung und Förderkreis Wildgehege auch Wildpark-Berater Professor Wolfgang Rohe von der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst und der Hardegser Grafiker Mario Mehnert angehörten.

Ein neues Logo soll auf den Wildpark Hardegsen aufmerksam machen. Quelle: r

Die Jury orientierte sich bei der Bewertung der Vorschläge unter anderem an Wiedererkennungswert, Authentizität, Praktikabilität, Farbauswahl und Harmonie. Zwei Vorschläge führte Mehnert in einem Logo zusammen. Von Nadine Paul stammen vier Tierdarstellungen im Scherenschnitt, davon eins mit der Silhouette des Bergs im Tierpark. Ole Niebuer schuf einen Schriftzug, der die Jury ansprach. Das dritte Logo, das den kleinen Esel Hardy und das kleine Wildschwein Fredy zeigt, soll künftig zur Ansprache junger Besucher dienen. Es stammt von Elisa Stutz. Alle drei Gewinner haben einen Preis von 200 Euro erhalten.

Markenrechtlich geschützt

Die neuen Logos hat sich die Stadt zwischenzeitlich vom Deutschen Patent- und Markenamt in München als sogenannte Bildmarken in acht Gruppen von Merchandising-Artikeln anerkennen lassen. Hardegsen ließ sich im Vorfeld vom Göttinger Fachanwalt Bernhard Frank Rehberg beraten. Die Gesamtkosten für Logoerstellung und Schutz belaufen sich auf 5700 Euro.

Von Michael Caspar

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht auf Montag haben Autodiebe einen Audi A5 aus Gernrode gestohlen. Mit dem Hubschrauber konnte die Polizei das Fahrzeug in Sachsen-Anhalt ausmachen. Die Diebe sind auf der Flucht, die Polizei bittet um Mithilfe.

27.05.2019
Weitere Orte Kommunal- sowie EU-Wahl in Thüringen - Doppeltes Votum im Eichsfeld

Am 26. Mai wählen die Thüringer neben dem Europäischen Parlament auch ihre Vertreter für die Gemeinde-, Orts- und Stadträte sowie die Kreistage. Während für die EU-Wahl das Mindestalter bei 18 Jahren liegt, können an der Kommunalwahl auch schon 16-Jährige teilnehmen.

26.05.2019
Osterode Zwischen Seesen und Echte - Bundesstraße 248 ab Montag gesperrt

Im Zuge des sechsstreifigen Autobahnausbaus wird bei Ildehausen die neue an die vorhandene Bundesstraße 248 angebunden. Die B248 zwischen Seesen und Echte wird deshalb vom 13. bis 29. Mai gesperrt.

12.05.2019