Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Aktuelles BMW M4 kommt auch als Cabrio
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles

BMW M4 kommt auch als Cabrio

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 26.05.2021
Beim M4 Cabrio (ab 98 500 Euro) gesellen sich zur großen Niere unter anderem markante Nüstern auf der Motorhaube, größere Lufteinlässe und weiter ausgestellte Kotflügel.
Beim M4 Cabrio (ab 98 500 Euro) gesellen sich zur großen Niere unter anderem markante Nüstern auf der Motorhaube, größere Lufteinlässe und weiter ausgestellte Kotflügel. Quelle: BMW AG/dpa-tmn
Anzeige
München

BMW bietet den M4 ab Juli auch wieder als Cabrio an. Die offene Version des Zweitürers kommt in Deutschland nur als Competition-Version in den Handel und kostet dann mindestens 98 500 Euro, wie der Hersteller mitteilt.

Das Stoffverdeck soll sich binnen 18 Sekunden hinter die Rückbank falten. Gegenüber dem versenkbaren Hardtop des Vorgängers spart es laut BMW rund 40 Prozent an Gewicht.

Der Motor ist noch stärker ausgelegt als bisher schon: Angetrieben wird das Cabrio von einem Reihensechszylinder mit drei Litern Hubraum und 357 kW/510 PS. Die Beschleunigung auf 100 Kilometer pro Stunde gelingt dem Hersteller zufolge aus dem Stand in 3,7 Sekunden. Schluss ist bei 280 km/h. Den Verbrauch gibt BMW mit 10,2 Litern pro 100 Kilometern und den CO2-Ausstoß mit 231 g/km an.

Neben der angehobenen Leistung gibt es gegenüber dem Vorgänger noch eine weitere Neuheit beim Antrieb: Erstmals ist das M4 Cabrio auch mit dem bei BMW X-Drive genannten Allradantrieb zu haben.

Zu erkennen ist das M4 Cabrio auf Anhieb. Zur großen Niere aller 4er gesellen sich unter anderem markante Nüstern auf der Motorhaube, größere Lufteinlässe und weiter ausgestellte Kotflügel.

© dpa-infocom, dpa:210526-99-747014/2

dpa