Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Aktuelles In Altbau besser auf schwebende Küchen-Schränke verzichten
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles In Altbau besser auf schwebende Küchen-Schränke verzichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 26.03.2019
Die Beschaffenheit der Wände sollte unbedingt vor dem Kauf der neuen Küche geprüft werden. Quelle: Daniel Karmann
Mannheim

In Altbau-Wohnungen sollte man in der Küche besser keine schwebenden Schränke anbringen. Denn häufig sind die Ziegelwände mit dickem Putz porös. Keine gute Voraussetzung für Möbel, die sich nur an der Wand befestigen lassen.

Darauf macht die Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK) aufmerksam. Besser sind hingegen Schränke, die Füße als Stützen haben. Grundsätzlich ist bei der Neugestaltung der Küche eine vorausschauende Planung wichtig - dazu gehört neben dem Zeichnen des Grundrisses, dass man auch die Maße der Wände und deren Beschaffenheit berücksichtigt.

dpa

Wenn jemand grob fahrlässig handelt, darf der Versicherer im Schadensfall unter Umständen seine Leistungen kürzen. Klar sollte sein: Der Einsatz eines Flammenwerfers erfordert besondere Sorgfalt.

22.03.2019

Heutzutage kommt es beim Häuserbau immer wieder zu Mängeln beim Mauerwerk. Das kreiden Sachverständige oft an. Aber welche Auswirkungen kann das haben?

21.03.2019

Nicht verbrauchten Strom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage können Hausbesitzer ins Netz einspeisen. Jedoch erhalten sie dafür nicht den vollen Preis. Daher lohnt es sich, die erzeugte Energie selbst zu nutzen.

20.03.2019