Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Bauen & Wohnen Hauskauf: Eigentümer müssen Baugenehmigung nachweisen können
Mehr Bauen & Wohnen Hauskauf: Eigentümer müssen Baugenehmigung nachweisen können
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 06.10.2019
Ordnung ist das halbe Bauherren-Leben: Immobilienbesitzer müssen nachweisen können, dass ihr Haus ordnungsgemäß genehmigt wurde. Quelle: Christin Klose/dpa-tmn
Anzeige
Berlin

Eigentümer müssen jederzeit nachweisen können, dass ihr Haus ordnungsgemäß genehmigt wurde. Fehlen die Unterlagen, müssen sie den Bau nachgenehmigen lassen, erklärt der Verband Privater Bauherren (VPB).

Dies kann auch nach Jahrzehnten anstehen. Verstößt das Gebäude gegen geltendes Baurecht und lassen sich keine Abweichungs- oder Ausnahmegenehmigungen beschaffen, kann die Bauaufsichtsbehörde die Genehmigung verweigern. Im schlimmsten Fall muss die Immobilie dann teilweise abgerissen oder vollständig rückgebaut werden.

Auch interessant: Als Unverheiratete ein Haus kaufen - so sichern Sie sich ab und gründen eine GbR

Beim Kauf Unterlagen einfordern

Der VPB empfiehlt deshalb Käufern, sich Pläne, Berechnungen und die Baugenehmigung des Hauses geben zu lassen. Bei alten Gebäuden, die mehrfach den Besitzer gewechselt haben, kann dies schwierig sein.

Verkäufer sind gesetzlich verpflichtet, Unterlagen und Nachweise, die das Grundstück betreffen, an den neuen Eigentümer zu übergeben, so der VPB. Dies gilt allerdings nur, wenn der Verkäufer sie besitzt. Käufer sollten dann zumindest wissen, was auf sie zukommen kann - denn auch Bauämter archivieren nicht alle Dokumente.

Lesen Sie hier: Ruhe, bitte: Guter Schallschutz verbessert die Lebensqualität

RND/dpa

Bei einem Ausfall des Warmwassers oder der Heizung haben Mieter das Recht auf eine Mietminderung. Wer die Miete aber weiterhin unverändert zahlt, weil er seine Rechte nicht kennt oder der Vermieter die Minderung ablehnt, kann sich zu viel gezahltes Geld eventuell zurückholen: Die genauen Bedingungen macht ein Urteil des Bundesgerichtshofs deutlich.

05.10.2019

14.000 Quadratmeter Grün: Mitten in Paris entsteht die weltweit größte Dachfarm. 2020 soll hier zum ersten Mal geerntet werden – für den Verkauf und für ein Restaurant mit Aussicht. Die Natur ist wieder wer in der Hauptstadt.

05.10.2019

Im Spätherbst versetzen viele Hobbygärtner ihr Revier in Winterschlaf. Dabei gibt es einiges zu beachten. Denn nicht alles schläft beispielsweise ein: Auch in den kälteren Monaten kann etwa noch Gemüse angebaut werden.

04.10.2019