Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Familie Gottesdienste und Krippenspiele zu Weihnachten: Diese Angebote machen die Kirchen in Göttingen und der Region
Mehr Familie

Gottesdienste und Krippenspiele zu Weihnachten: Diese Angebote machen die Kirchen in Göttingen und der Region

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:10 26.12.2020
In diesem Jahr müssen viele Veranstaltungen ausfallen. So wie das Krippenspiel in der Kirche. Die Gemeinden haben sich viele alternative Formate für Gottesdienste und Krippenspiele überlegt. Quelle: Ann Kathrin Wucherpfennig / Swen Pförtner
Anzeige
Region

Weihnachten – für viele Menschen gehört zu diesem Fest ein Besuch in der Kirche. Auch in diesem Jahr wird das vielerorts in Göttingen, Duderstadt und der Region möglich sein. Aber: Alles ist mitten in der Corona-Pandemie ein bisschen anders als sonst.

Andachten im Freien, über das Internet oder gar per Autokino – in Zeiten von Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen haben die Kirchengemeinden in Südniedersachsen neue Wege gesucht und gefunden. Das Tageblatt gibt einen Überblick über Gottesdienste und Krippenspiele am Heiligen Abend und an den Weihnachtsfeiertagen - ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Anzeige

Lesen Sie auch: Landkreis Göttingen: Weihnachtsbotschaft in Scheunen und Streams

Weihnachtsmessen in Göttingen

Weihnachtsgottesdienst im Video- und Radioformat: Der Evangelisch-lutherische Kirchenkreis Göttingen hat zu Heiligabend ein digitales Weihnachtsformat für zu Hause produziert. Das etwa 30-minütige Video ist auf den Social Media-Kanälen sowie online unter kirchenkreis- goettingen.wir-e.de, Rubrik "Aktuelles", abrufbar. Am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, um 10 Uhr, überträgt das StadtRadio Göttingen den Gottesdienst im UKW auf der 107,1 und online unter stadtradio-goettingen.de. Für die Gottesdienste in den Kirchen oder im Freien gilt: Nur nach vorheriger Anmeldung. Weitere Infos dazu online unter kirchenkreis-goettingen.wir-e.de.

Newsletter: Göttingen aktiv

Alles, was Sie zum Thema Freizeitgestaltung und Familie in Göttingen, dem Eichsfeld und der Region wissen müssen, lesen Sie in unserem wöchentlichen Newsletter.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Göttinger Gemeinde der Neuapostolischen Kirche feiert am Sonntag, 27. Dezember, einen Weihnachtsgottesdienst. Dieser wird aufgezeichnet und ab 9.45 Uhr per Livestream auf YouTube übertragen.

Die evangelisch-reformierte Gemeinde Göttingen hat beschlossen, aufgrund der aktuellen Situation keine Präsenzgottesdienste durchzuführen. Auf der Internetseite der Gemeinde (goettingen.reformiert.de ist ein festlicher Online-Weihnachtsgottesdienst abrufbar.

St. Nikolaus

Einen Gottesdienst organisiert die Kirchengemeinde St. Nikolaus für Sonntag, 27. Dezember. Beginn ist um 18 Uhr.

St. Martin

Die Kirchengemeinde St. Martin Geismar feiert am Sonnabend, 26. Dezember, um 18 Uhr sowie am Sonntag, 27. Dezember, um 10 Uhr Gottesdienste. Anmeldungen sind im Gemeindebüro unter Telefon 0551/791100 oder per Mail an gemeindebuero@martinsgemeinde-geismar.de möglich und erforderlich.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

St. Jacobi

Am Sonnabend, 26. Dezember, leitet Pastor Storz ab 17 Uhr einen Festgottesdienst mit Abendmahl in der Kirche St. Jacobi, Jacobikirchhof 2 in Göttingen. Nähere Informationen und für den Besuch der Gottesdienste erforderliche Anmeldungen online unter jacobikirche.wir-e.de unter der Rubrik "Termine".

St. Albani

Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag beginnt in der St. Albani-Kirche, Albanikirchhof 1a, um jeweils 18 Uhr eine Dämmerstunde mit Geschichten, Gedichten und Musik. Für den Besuch der Gottesdienste sind Voranmeldungen online unter stalbani.wir-e.de erforderlich.

Corvinus

Die Göttinger Corvinusgemeinde feiert bis einschließlich Sonntag, 10. Januar, keine Gottesdienste.

St. Marien

Einen Gottesdienst mit Texten und Impressionen, geleitet von Pastor Schridde, wird für Sonntag, 27. Dezember, in der Marienkirche, Neustadt 21 in Göttingen, organisiert. Beginn ist um 10 Uhr. Für den Besuch der Gottesdienste ist vorab eine Anmeldung online unter marienkirche-goettingen.wir-e.de erforderlich.

St. Petri

Am Sonnabend, 26. Dezember, soll um 17 Uhr ein Weihnachtsgottesdienst in der St.-Petri-Kirche beginnen. Anmeldungen online unter petri-gottesdienst-besuchen.de, per E-Mail an anmeldung@petri-grone.de oder unter Telefon 0551/91718.

St. Michael

Am Freitag, 25. Dezember, wird um 18.30 Uhr eine Festmesse in der Citykirche St. Michael, Kurze Straße 14a in Göttingen, gehalten. Am Sonnabend, 26. Dezember, beginnt um 11.30 Uhr eine weitere Festmesse und um 18.30 Uhr eine musikalische Weihnachtsvesper. Anmeldungen online unter katholische-kirche-goettingen.de in der Rubrik “Gottesdienste” sind erforderlich.

Gottesdienste werden per Livestream online unter samiki.de/livestream übertragen: Ein Festgottesdienst am Freitag, 25. Dezember, um 11.30 Uhr, und die Kindermesse am Sonntag, 27. Dezember, um 9.30 Uhr.

Herberhausen

Alle Präsenzgottesdienste in Herberhausen sind bis Sonntag, 10. Januar 2021, abgesagt.

Roringen

Alle Präsenzgottesdienste in Roringen bis Sonntag, 10. Januar 2021, sind abgesagt.

St. Petri Weende

Eine Offene Kirche bietet die St. Petri-Gemeinde in Weende, Schlagenweg 8 A, am ersten und zweiten Weihnachtstag, 25. und 26. Dezember, jeweils von 15 bis 17 Uhr, an.

Kreuzkirche

Vikar Pieper leitet am Sonntag, 27. Dezember, durch den Gottesdienst der Kreuzkirche Göttingen, Immanuel-Kant-Straße 46. Beginn ist um 18 Uhr.

Stephanus-Kirchengemeinde

Einen Gottesdienst der Stephanus-Kirchengemeinde Göttingen mit Pastor Opitz können Interessierte am Sonntag, 27. Dezember, erleben. Beginn ist um 10 Uhr.

Elliehausen

Alle Präsenzgottesdienste in Elliehausen sind bis Sonntag, 10. Januar 2021, abgesagt.

Esebeck

Alle Präsenzgottesdienste in Esebeck sind bis Sonntag, 10. Januar 2021 abgesagt.

Groß Ellershausen

Alle Präsenzgottesdienste in Groß Ellershausen sind bis Sonntag, 10. Januar 2021, abgesagt.

Hetjershausen

Alle Präsenzgottesdienste in Hetjershausen sind bis Sonntag, 10. Januar 2021, abgesagt.

Holtensen

Alle Präsenzgottesdienste in Holtensen sind bis Sonntag, 10. Januar 2021, abgesagt.

Jona

Alle Präsenzgottesdienste in Jona sind bis Sonntag, 10. Januar 2021, abgesagt.

Knutbühren

Alle Präsenzgottesdienste in Knutbühren sind bis Sonntag, 10. Januar 2021, abgesagt.

Gottesdienste in anderen Sprachen

Gottesdienste in anderer Sprache: Die kroatische Gemeinde in der Göttinger St. Paulus-Kirche hält eine Heilige Messe am Sonnabend, 26. Dezember, 12 Uhr, sowie eine Vorabendmesse um 18 Uhr ab. Am Sonntag, 27. Dezember, wird um 12 Uhr noch einmal eine Heilige Messe gefeiert. Anmeldungen sind online unter katholische-kirche-goettingen.de/gottesdienste erforderlich.

Gottesdienste in anderer Sprache: Eine Festmesse feiert die polnische Gemeinde am Freitag, 25. Dezember, um 12 Uhr. Am Sonntag, 27. Dezember, um 12 Uhr in der Kirche Maria Frieden in Göttingen wird ebenfalls ein Gottesdienst gefeiert. Anmeldungen sind online unter katholische-kirche-goettingen.de/gottesdienste erforderlich.

Gottesdienste zu Weihnachten in Duderstadt und im Eichsfeld

Im katholischen Dekanat Untereichsfeld startet die telefonische Anmeldung zu den Weihnachtsgottesdiensten am Montag, 14. Dezember. Anmeldung für die Pfarreien St. Cyriakus in Duderstadt unter Telefon 05527/84740, St. Georg in Nesselröden unter Telefon 05527/846656 und St. Johannes der Täufer in Seulingen unter Telefon 05507/418. Ab Dienstag, 15. Dezember, können dann auch Plätze in den Gottesdiensten in den Pfarreien St. Kosmas und Damian in Bilshausen unter Telefon 05528/8926, St. Laurentius in Gieboldehausen unter Telefon 05528/92360 und St. Sebastian in Rhumspringe unter Telefon 05529/919069 gebucht werden. Für den 24. bis 27. Dezember kann sich jede Person nur für einen Gottesdienst anmelden. Weitere Infos online unter kirche-untereichsfeld.de/gottesdienste.

Lesen Sie auch: Was ist los an Weihnachten und am Wochenende? Online so einiges

Aufgrund der Entwicklung der Corona-Infektionszahlen und der neu aufgetretenen Mutation des Virus hat der Kirchenvorstand der evangelisch-lutherischen Kreuzkirchengemeinde Lindau und Bilshausen beschlossen, alle Präsenz-Gottesdienste bis Anfang Januar abzusagen.

Adelebsen

Ein Gottesdienst im Bürgerpark in Adelebsen wird am zweiten Weihnachtstag um 17 Uhr veranstaltet.

Ein Gottesdienst auf dem Thie in Barterode wird am zweiten Weihnachtstag um 17 Uhr veranstaltet.

In Erbsen gibt es täglich um 18.30 Uhr eine Andacht mit Frau Kunkies bis zum 6. Januar.

Bovenden

Die Gemeinde St. Franziskus in Bovenden, Plesseweg 20, richtet am Sonnabend, 26. Dezember, um 18 Uhr eine Heilige Messe aus. Für den Besuch von Feiern und Messen ist eine vorherige Anmeldungen online unter katholische-kirche-goettingen.de unter der Rubrik "Gottesdienste" nötig.

Dransfeld

Weihnachten aus der Tüte“ bietet die St. Martini-Kirchengemeinde ab dem 23. Dezember an. Dann stehen Tüten zum Mitnehmen auf der Mauer vor der Kirche zur Langen Straße hin bereit. Auf Anfrage im Pfarrbüro unter Telefon 05502/2150 können die Tüten auch nach Hause geliefert werden.

In der Kirche St. Marien, Heinrich-Sohnrey-Straße 8a in Dransfeld, ist für Freitag, 25. Dezember, 11 Uhr, ein Festgottesdienst angesetzt. Eine Heilige Messe findet zudem am Sonntag, 27. Dezember, um 11 Uhr statt. Vor Besuch wird um Anmeldungen online unter katholische-kirche-goettingen.de unter der Rubrik "Gottesdienste" gebeten.

Scheden

Vom 24. Dezember bis zum 6. Januar können Interessierte bei einem Spaziergang die Geschichten von der Geburt Jesu neu entdecken. Einlaminierte Texte werden gut lesbar bei den Figuren angebracht und QR-Codes laden Smartphone-Besitzer zum Anhören von gesungenen Weihnachtsliedern ein, begleitet auf der Schedener Kuhlmann-Orgel von Kirchenkreiskantorin Gabriele Renneberg.

Reckershausen

Die offene Kirche können Bürger von 10 bis 11 Uhr in Klein Schneen besuchen. Der zweite Weihnachtstag beginnt in Friedland mit einem Gottesdienst um 11 Uhr. In Klein Schneen kann erneut von 10 bis 11 Uhr die offene Kirche besucht werden. Anmeldungen zu den Gottesdiensten sind im jeweiligen Pfarramt erforderlich.

Rittmarshausen

In der Heilig-Kreuz-Kapelle in Rittmarshausen, Eckerberg 2, wird am Sonnabend, 26. Dezember, um 11 Uhr eine Wort-Gottes-Feier mit Kommunionausteilung sowie eine Heilige Messe um 11 Uhr am Sonntag, 27. Dezember abgehalten. Anmeldungen sind online unter katholische-kirche-goettingen.de/gottesdienste erforderlich.

Weihnachten in Hann. Münden

St. Blasius

Das Friedensgebet in der St.-Blasius-Kirche in Hann. Münden startet am 2. Weihnachtsfeiertag um 12 Uhr, die „Sternstunde“ um 21 Uhr. Für den Besuch aller Veranstaltungen sind vorherige Anmeldungen notwendig. Anmeldekarten gibt es mittwochs von 9 bis 12.30 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 11 bis 17 Uhr in der St.-Blasius-Kirche.

Hemeln

Der Gottesdienst in Hemeln soll am 2. Weihnachtsfeiertag um 11 Uhr beginnen.

Wiershausen

Der Gottesdienst am 2. Weihnachtsfeiertag in der Kirche in Wiershausen, Kirchgasse 1, soll um 11 Uhr beginnen.

Kirche in Hardegsen

Die Heiligen Messen der Gemeinde St. Marien in Hardegsen beginnen am Freitag, 25. Dezember, um 11 Uhr und am Sonnabend, 26. Dezember, um 18 Uhr. Ein Besuch der Messen ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Nähere Informationen im Pfarramt unter Telefon 05505/2302.

Spiekershausen

Der Festgottesdienst in Spiekershausen beginnt am 2. Weihnachtsfeiertag um 11 Uhr.

Uschlag

Der Gottesdienst am 2. Weihnachtsfeiertag in Uschlag soll um 11 Uhr beginnen.

Nörten und Bishausen

Während der Weihnachtstage vom 24. bis 26. Dezember wird an den Kirchen in Nörten und Bishausen die Weihnachtsgeschichte in Bildern hängen. Interessierte können bei einem Familienspaziergang Halt machen und gemeinsam Bild und Text erkunden. Kleine Weihnachtsgrüße hängen vor den Kirchen bereit, um mitgenommen zu werden.

St. Martin in Nörten-Hardenberg

Die Heilige Messe in der Kirche St. Martin in Nörten-Hardenberg, Stiftsplatz 2,, beginnt am Sonnabend, 26. Dezember, um 11 Uhr. Für alle Termine ist eine Voranmeldung online unter kath-pfarrei-st-martin.de, Rubrik "Gottesdienste", erforderlich.

Kirchlich Weihnachten feiern in Rosdorf

Settmarshausen

In Settmarshausen findet am zweiten Weihnachtstag um 11 Uhr ein Gottesdienst statt.

Ebergötzen

Am zweiten Weihnachtstag wird in Ebergötzen um 10 Uhr ein Gottesdienst mit Vikarin und Vikar Oliva gefeiert und um 11 Uhr in Waake.

Krippenspiele in der Region Göttingen, die angesichts Corona neue Formate gefunden haben

Krippenspiel at home aus Duderstadt

Krippenspiel at home: Da es in diesem Jahr kein Krippenspiel in der Kirche geben wird, hat die Pfarrgemeinde St. Georg Nesselröden im Ort Szenen für ein Krippenspiel gedreht und diese zu einem etwa 20-minütigen YouTube-Video zusammengefügt. Der Link zum Video steht ab Heiligabend online unter nesselroeden.de bereit. Initiatorin ist Viola Frölich vom Spielmannszug Nesselröden.

Kontaktlose Weihnachtsrallye in Duderstadt

Bei einer kontaktlosen Weihnachtsrallye durch Scheden können Teilnehmer vom 24. Dezember bis zum 6. Januar die Weihnachtsgeschichte erleben. Für die Rallye der Kirchengemeinde Scheden haben Familien im Ort Krippenfiguren im Vorgarten, am Zaun oder am Fenster aufgestellt, die in den Abendstunden zusätzlich beleuchtet sind. An den 16 Stationen sind Texte und laminierte Zettel mit QR-Codes angebracht, mit welchen man auf Audiodateien zugreifen kann. Ein Lageplan ist online unter scheden.wir-e.de zu finden.

Das Tageblatt wünscht frohe Weihnachten.

Von red